8. österreichischer Vergaberechtstag

8. österreichischer Vergaberechtstag

20.06.2017 - 22.06.2017

8. österreichischer Vergaberechtstag

Jahrestreff Compliance und öffentliches Recht

AKTUELL | PRAXISORIENTIERT | UMFASSEND

  • Das Bundesvergabegesetz 2017 – Die wesentlichen Neuerungen
  • Subunternehmer: Abgrenzung, Überprüfung, Haftung
  • NEU: Änderungen wesentlich vs. unwesentlich: erstmals kodifiziert!
  • Laufzeit, Kalkulierbarkeit und Abrufungsverträge: Rahmenvereinbarung NEU
  • UPDATE: Jüngste höchstgerichtliche Judikatur 

BRANDAKTUELL:
Der Entwurf BVergG 2017 ist da!


Workshop zur Konferenz „Verhandlungsverfahren Neu inkl. Planbeispiel Verhandlung“ am 20. Juni 2017!

Auch für Nicht-Juristen!

Programm

Pre-Workshop | 20. Juni 2017 | 13:30 – 17:00 Uhr

13:00 Herzlich willkommen bei Kaffee und Tee

13:30 Verhandlungsverfahren – reloaded

  • Verhandlungsverfahren im BVergG 2017
  • Flexibilität und Grenzen
  • Verhandlungsspielräume

Mag. Alexandra Terzaki, Geschäftsführerin, TERZAKI Unternehmensberatung

14:20 Verhandlungstechniken im Verfahren

  • Persönliche Ebene          
  • Psychologische Ebene   
  • Kommunikative Ebene
  • Emotionale Kompetenz
  • Argumentationstechniken
  • Unterschiedliche Verhandlungscharaktere

Dr.in Andrea Cerny, MAS, Geschäftsführerin, 4emotion

15:15 Kaffeepause

15:30 Planbeispiel Verhandlung

  • Verhandlungsverfahren in der Praxis – Verhandeln Sie mit!
  • Vermeiden Sie typische Verhandlungsfehler
  • Kennen Sie die Risiken im Verhandlungsverfahren
  • Schwierige Verhandlungssituationen meistern: Konfrontation, persönlicher Angriff, Manipulation
  • Tipps für jede Verhandlung

Nutzen Sie den Rahmen des Workshops und stellen Sie Ihre Fragen!

Dr.in Andrea Cerny, MAS, Geschäftsführerin, 4emotion
Mag. Alexandra Terzaki, Geschäftsführerin, TERZAKI Unternehmensberatung

17:00 Voraussichtliches Ende des Workshops

1. Konferenztag | 21. Juni 2017 | 10:00 – 17:45 Uhr

09:30 Herzlich willkommen – Empfang bei Kaffee, Tee und kleinem Frühstück

10:00 Begrüßung und Eröffnung durch IIR und den Moderator Hon.-Prof. DDr. Jörg Zehetner, Partner, KWR Karasek Wietrzyk Rechtsanwälte GmbH

Gemeinsames Eröffnungsplenum der Konferenzen Compliance, Vergabe und EU-Beihilfen


10:10 Ausflug in das europäische Wettbewerbsrecht

  • Aktuelle Fälle aus den Bereichen Vergabe, Compliance, Beihilfen und Kartellrecht
  • Wettbewerbsrecht: Eine Errungenschaft von Europa (?)

Hon.-Prof. DDr. Jörg Zehetner, Partner, KWR Karasek Wietrzyk Rechtsanwälte GmbH


10:25 TTIP, CETA & Co. – Sinn und Unsinn von Freihandelsabkommen

  • Tragen Freihandelsabkommen – indirekt und ungewollt – zu Geldwäsche und Korruption bei?
  • Zusätzliche administrative Overheads für Unternehmen – zusätzlich Risiken für Compliance?
  • Verkürzung der internationalen Supply Chains durch Freihandelsabkommen?

Dr. Maximilian Burger-Scheidlin, Geschäftsführer, ICC Austria – Internationale Handelskammer

11:00 Trade Secrets: Handlungsbedarf für Unternehmen in puncto Geheimnisschutz

  • Der Schutz von Geschäftsgeheimnissen als Schlüssel zum unternehmerischen Erfolg
  • Das Geschäftsgeheimnis zwischen Asset und Diebesgut – interne und externe Gefährdungsfaktoren
  • Geschäftsgeheimnisse im Fokus der EU – die Richtlinie zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen
  • Best Practices – ein kurzer Abriss zum Weiterdenken

Mag. Barbara Kuchar, Rechtsanwältin, KWR Karasek Wietrzyk Rechtsanwälte GmbH

11:20 Wie etwas ändern, was man jahrelang durfte?

  • Alles bleibt anders: Judikatur, Gesetze und rechtliche Grauzonen – Erfolgreich navigieren durch neue
    Rahmenbedingungen
  • Was Sie einem „Das haben wir doch schon immer so gemacht!“-Typ sagen können
  • Angriff auf die „guten, alten Zeiten“: Schritte zum Aufbrechen von Denk- und Verhaltensmustern
  • Umgang mit Veränderungsresistenz in Unternehmen – Lösungsansätze

Univ.-Prof. Dr. PD Thomas M. Schneidhofer, Professor für Personal & Management, Privatuniversität Schloss Seeburg

12:00 Gemeinsames Mittagessen


Start des 8. österreichischen Vergaberechtstages

13:20 Eröffnung durch IIR und die Vorsitzende Mag. Alexandra Terzaki, Geschäftsführerin, TERZAKI Unternehmensberatung

13:30 Das Bundesvergabegesetz 2017 – BVergG 2017

  • Wesentliche Neuerungen
  • Verpflichtende e-Vergabe
  • Sonderregime für besondere Dienstleistungsaufträge
  • Änderungen beim Rechtsschutz

Mag. Johanna Hayden, Bundeskanzleramt – Verfassungsdienst

14:45 Kommentare, Meinungen, Eindrücke – Diskussion zum neuen Bundesvergabegesetz

  • Diverse Punkte: Europaweit einheitliche Eigenerklärung, E-Vergabe, Konzessionen, etc, …

Moderiert von:
Ing. Mag. Stephan Nemeth,
Leiter Beschaffungsservice und kaufmännisch-rechtliche Baubegleitung, Wiener Linien GmbH & Co KG

Es diskutieren u.a.:
Mag. Johanna Hayden, Bundeskanzleramt – Verfassungsdienst
MR Mag. Wolfgang Pointner, MAS, Leiter Rechtsabteilung, Bundesbeschaffung GmbH
Dr. Johannes Schmid, Ltr. Rechtliche Angelegenheiten, Österreichischer Städtebund
Dr. Stefan Mathias Ullreich, Prokuraturanwalt, Finanzprokuratur

15:20 Kaffeepause

15:50 Subunternehmer und Drittunternehmer: jüngste Entwicklung

  • Neueste Entwicklungen zu Referenzen und Eignungsnachweisen
  • Überprüfungspflicht des AG & Einschränkungsmöglichkeit
  • Abgrenzung Subunternehmer, Lieferant und Drittunternehmer
  • „handelsüblich“ und „kritische Leistung“ – Definition
  • Geplante Änderungen durch das BVergG 2017

MMag. Dr. Bernt Elsner, Partner, CMS Reich-Rohrwig Hainz Rechtsanwälte GmbH (in Absprache)

16:20 Artikel 72 f der Vergabe-Richtlinie und Umsetzung im BVergG 2017: Änderungen während der Vertragslaufzeit

  • Wesentliche und unwesentliche Änderungen – erstmals kodifiziert
  • Spielraum durch Änderungsklauseln und Optionen?
  • Verpflichtung zur Kündigung von Verträgen

Dr. Stefan Mathias Ullreich, Prokuraturanwalt, Finanzprokuratur

17:00 Spielräume und Grenzen der Rahmenvereinbarung

  • Was geht, was geht nicht?
  • Laufzeit, Kalkulierbarkeit und Abrufungsverträge
  • Nachträglicher Wettbewerb: Wann muss neue Vereinbarung gemacht werden?
  • Spezielle Bestimmungen / Erleichterungen im Sektorenbereich

Mag. Alexandra Terzaki, Geschäftsführerin, TERZAKI Unternehmensberatung

17:35 e-vergabe Pitch à 3 Minuten – Anbieter stellen sich vor!

  • Pitch 1: Frank Linneberg, Rechtsanwalt, Administration Intelligence AG
  • Pitch 2: Dr. Ricarda Bog, Produktmanagerin E-Procurement, Wiener Zeitung Digitale Publikationen GmbH

17:45 Voraussichtliches Ende des 1. Konferenztages

2. Konferenztag | 22. Juni 2017 | 08:35 – 15:45 Uhr

08:30 Herzlich willkommen!

08:35 e-Vergabe TESTZONE bei Kaffee, Tee und kleinem Frühstück

Markterkundung e-Vergabe: Genießen Sie ein kleines Frühstück und testen Sie unverbindlich verschiedene Angebote vor Ort!

09:40 Begrüßung und Eröffnung durch IIR und die Vorsitzende Mag. Alexandra Terzaki, Geschäftsführerin, TERZAKI Unternehmensberatung

09:50 Gleichwertigkeit von Produkten und Leistungen und ihre Überprüfbarkeit in der Praxis

  • Eindeutig vs. offen / Vorgabe vs. Neutralität / Ausreichend vs. mangelhaft
  • Folgen von unvollständigen oder mangelhaften Leistungsbeschreibungen
  • Gestaltungsmöglichkeiten

RA Mag. Manfred Essletzbichler, Partner, WOLF THEISS Rechtsanwälte
RA Mag. Johann Hwezda, WOLF THEISS Rechtsanwälte

10:20 Roundtables – Wählen Sie Ihren Schwerpunkt!

ROUNDTABLE A: Innovationspartnerschaft

  • Partnerschaftlicher Innovationsprozess zwischen öffentlicher Hand und Unternehmen
  • Internationale Erfahrungen mit dem neuen Vergabeverfahren Innovationspartnerschaft
  • Abgrenzung zu Pre-Commercial Procurement
  • Leistungsbeschreibung, Bewertung, Vertraulichkeit, geistiges Eigentum
  • Einsatzbereiche, Chancen und Risiken

Jasmin Berghammer, MSc, Leitung IÖB-Servicestelle
Mag. Markus Theiner, Jurist, Bundesbeschaffung GmbH

ROUNDTABLE B: Vergabe von Dienstleistungen

  • Gesundheitsdienstleistungen
  • Soziale Dienstleistungen
  • Geistige Dienstleistungen
  • Exkurs: DL-Konzessionen
  • Neue Aspekte der Dienstleistungen im BVergG 2017

MMag. Dr. Claus Casati, Rechtsanwalt

11:30 Blick über die Grenzen nach Deutschland

  • Knackpunkte der Umsetzung der EU-RL in nationales Recht – Erste Erfahrungen und wo der Schuh drückt… 
  • Unterschiede, Gemeinsamkeiten, Erfahrungsaustausch
  • Chancen für österreichische Unternehmen

Mag. Tobias Osseforth, Fachanwalt für Vergaberecht, LUTZ | ABEL Rechtsanwalts GmbH (Deutschland)

12:15 Mittagessen

13:40 Bestangebot – Bewertung von Kriterien (außerhalb des Baubereichs)

  • Bestbieterprinzip im BVergG 2017 – Was hat sich geändert?
  • Bewertungsmatrix: Objektivität, Transparenz und Wertungssysteme
  • Wann ist die Bewertung der Qualität von Schlüsselpersonen zulässig?
  • Die Jurybewertung und das Gebot der Nachvollziehbarkeit von Entscheidungen

Dr. Karlheinz Moick, Stv. Leiter Recht, Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH (FFG)

14:15 Update: Höchstgerichtliche Judikatur

  • Jüngste Entscheidungen des EuGH sowie VwGH & VfGH

Mag. Hubert Reisner, Richter, Bundesverwaltungsgericht

15:30 Networking und abschließende Kaffeepause

15:45 Voraussichtliches Ende des 8. Vergaberechtstages

Unter der fachlichen Leitung von: Mag. Alexandra Terzaki, Geschäftsführerin, TERZAKI Unternehmensberatung

Referenten
Jasmin Berghammer, MSc
Jasmin Berghammer, MSc
Leitung IÖB-Servicestelle
Dr. Ricarda Bog
Dr. Ricarda Bog
Produktmanagerin E-Procurement, Wiener Zeitung Digitale Publikationen GmbH
Dr. Maximilian Burger-Scheidlin
Dr. Maximilian Burger-Scheidlin
Geschäftsführer, ICC Austria – Internationale Handelskammer
MMag. Dr. Claus Casati
MMag. Dr. Claus Casati
Rechtsanwalt
Dr.in Andrea Cerny, MAS
Dr.in Andrea Cerny, MAS
Geschäftsführerin, Trainerin & Projektmanagerin, 4emotion
MMag. Dr. Bernt Elsner
MMag. Dr. Bernt Elsner
CMS Reich-Rohrwig Hainz Rechtsanwälte GmbH
RA Mag. Manfred Essletzbichler
RA Mag. Manfred Essletzbichler
WOLF THEISS Rechtsanwälte
Mag. Johanna Hayden
Mag. Johanna Hayden
Bundeskanzleramt
RA Mag. Johann Hwezda
RA Mag. Johann Hwezda
WOLF THEISS Rechtsanwälte
Mag. Barbara Kuchar
Mag. Barbara Kuchar
Rechtsanwältin, KWR Karasek Wietrzyk Rechtsanwälte GmbH
Frank Linneberg
Frank Linneberg
Rechtsanwalt, Administration Intelligence AG
Dr. Karlheinz Moick
Dr. Karlheinz Moick
Stv. Leiter Recht, Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH (FFG)
Ing. Mag. Stephan Nemeth
Ing. Mag. Stephan Nemeth
Leiter Beschaffungsservice und kaufmännisch-rechtliche Baubegleitung, Wiener Linien GmbH & Co KG
Mag. Tobias Osseforth
Mag. Tobias Osseforth
Fachanwalt für Vergaberecht, LUTZ | ABEL Rechtsanwalts GmbH (Deutschland)
MR Mag. Wolfgang Pointner, MAS
MR Mag. Wolfgang Pointner, MAS
Leiter Rechtsabteilung, Bundesbeschaffung GmbH
Mag. Hubert Reisner
Mag. Hubert Reisner
Richter, Bundesverwaltungsgericht
Dr. Johannes Schmid
Dr. Johannes Schmid
Fachbereichsleiter "Smart Cities" im Generalsekretariat des Österreichischen Städtebundes
Univ.-Prof. Dr. PD Thomas M. Schneidhofer
Univ.-Prof. Dr. PD Thomas M. Schneidhofer
Professor für Personal & Management, Privatuniversität Schloss Seeburg
Mag. Alexandra Terzaki
Mag. Alexandra Terzaki
Geschäftsführerin, TERZAKI Unternehmensberatung
Mag. Markus Theiner
Mag. Markus Theiner
Jurist, Bundesbeschaffung GmbH
Mag. Dr. Stefan Mathias Ullreich
Mag. Dr. Stefan Mathias Ullreich
Prokuraturanwalt, Finanzprokuratur
Hon. Prof. DDr. Jörg Zehetner
Hon. Prof. DDr. Jörg Zehetner
Partner, KWR Karasek Wietrzyk Rechtsanwälte GmbH
Veranstaltungsort

Arcotel Kaiserwasser

Wagramer Straße 8
1220 Wien
Tel: +43 1 224 24-0
Fax: +43 1 224 24-710
http://www.arcotelhotels.com/kaiserwasser_hotel_wien/
kaiserwasser@arcotelhotels.com
Anfahrtsplan
Teilnahmegebühr für "8. österreichischer Vergaberechtstag"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Dokumentation, Mittagessen und Getränke pro Person:

bis 20.06.
Konferenz
Sonderpreis für Öffentliche Verwaltung
€ 995.-
Workshop + Konferenz
Sonderpreis für Öffentliche Verwaltung
€ 1.295.-
Konferenz
Teilnahmegebühr
€ 1.495.-
Workshop + Konferenz
Teilnahmegebühr
€ 1.795.-

ANKÖ Mitglieder erhalten 15% Rabatt auf diese IIR Veranstaltung

Lieferanzeiger Mitglieder erhalten 15% Rabatt auf diese IIR Veranstaltung

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Ihre Ansprechpartner
Magdalena Ludl
Magdalena Ludl
Senior Customer Service Manager
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: magdalena.ludl@iir.at
Mag. (FH) Petra Pichler
Mag. (FH) Petra Pichler
Senior Sales Manager
Tel: +43 (0)1 891 59-623
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: petra.pichler@iir.at
Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter
Haben Sie Fragen?

Magdalena Ludl
Senior Customer Service Manager
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: magdalena.ludl@iir.at

Sponsoren:
Kooperationspartner: