Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Sobald ein neuer Termin feststeht, informieren wir Sie gerne auf dieser Seite oder Sie wenden sich für weitere Informationen an unser Customer Service.

E-Learning als Bildungsinnovation

E-Learning als Bildungsinnovation

25.01.2017

E-Learning als Bildungsinnovation

Innovative Lernformen gestalten und in bestehende Prozesse optimal integrieren

  • Möglichkeiten und Grenzen im Weiterbildungsbereich durch Virtual Reality
  • Gamification: Welchen Mehrwert Ihnen individualisierbare Learning-Games bieten
  • Erfahrungsbericht: Herausforderungen und Lösungen im Nutzungsalltag von Webinaren
  • MOOC in Österreich: Erste Einsatzerfahrungen und Zukunftsaussichten
  • Best Practice „My Learning“ – lokale Lern- und Trainingsstrategien im digitalen Zeitalter

Praxis trifft Wissenschaft – Erfahren Sie die neuesten Entwicklungen

 

Pre-Workshop: Von der Überlegung bis zur
Umsetzung eines E-Learning-Projektes

Gemeinsames Eröffnungsplenum der Fachkonferenzen „Organisation in Unternehmen“ und „E-Learning“

Programm

Konferenztag | 09:00 – 17:15 Uhr

08:30 Herzlich willkommen! Check-in bei Kaffee und Tee!

09:00 Begrüßung und Eröffnung durch IIR und den Vorsitzenden Alfred Zeitlinger, Mitglied des Vorstandes, Österreichische Vereinigung für Organisation und Management – ÖVO

Gemeinsames Plenum mit der Fachkonferenz „Organisation in Unternehmen“

Future of Work – Strukturen & Aussichten von sinnvollen Arbeitswelten

09:15 Future Space – Image, Chancen & Herausforderungen die Arbeitswelten in Zukunft mit sich bringen

  • New World of Work – Wie sich Arbeitsstrukturen zukünftig ändern werden
  • Flexibilität und individuelle Arbeitsplatzgestaltung vs. starre Hierarchien und klassische Arbeitsplätze
  • Zurück in die Zukunft – Umstrukturierung ja, aber wie?
  • Innovative Konzepte: Smart World / Regeneration Area / kooperatives Arbeiten / Server Based Computing

Prof. (FH) Dipl.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Michael Bartz, New World of Work, Research Center Lead, IMC Fachhochschule Krems
Mag. Thomas Schmutzer, CMC, Präsident Next Generation Enterprise Forschungsinstitut

09:45 Diskussionsrunde mit Publikumsdiskussion Paradigmenwechsel Digitalisierung: Neue Chance in der Arbeitswelt und der Wandel zum „Büro 4.0“

  • Digitale Transformation: Neue Technologien auf dem Vormarsch – Wie die Digitalisierung traditionelle Geschäftsmodelle bedroht
  • Wissensaustausch erfolgt längst nicht mehr nur am eigenen Arbeitsplatz
  • Innovative Arbeitswelten als Treiber für qualifizierte Neubewerber
  • Ein attraktives E-Learning-Angebot als Recruiting- und Mitarbeiterbindungs-Instrument?
  • Was kann/muss das Büro dafür leisten?
  • Worauf legen Ihre Mitarbeiter wirklich Wert und wie viel Innovation verträgt Ihr Unternehmen?

Diskutieren Sie aktiv mit:
Prof. (FH) Dipl.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Michael Bartz, New World of Work, Research Center Lead, IMC Fachhochschule Krems
Mag. Thomas Schmutzer, CMC, Präsident Next Generation Enterprise Forschungsinstitut
Mag. Ulrike Huemer, CIO der Stadt Wien
Mag. Peter Weiss, Head of Campus User Program & PM-Governance, Erste Bank

10:50 Zeit für Ihre Fragen an die Experten: Nutzen Sie die Chance und stellen Sie Ihre Fragen

11:00 Kaffeepause

 

Beginn der Fachkonferenz E-Learning

11:30 Begrüßung und Eröffnung durch IIR und den Vorsitzenden Mag. Dr. Stefan Teufl, Head UniCredit Academy Austria, UniCredit Bank Austria AG

Arbeiten Sie noch oder spielen Sie schon?

11:35 Social learning mit Workplace by Facebook

  • Chancen und Grenzen von social collaboration im Unternehmenskontext
  • Erste Erfahrungen aus einem laufenden Projekt der Telekom Austria Group
  • Dos and Don’ts bei der Implementierung
  • Austausch von Wissen unterstützen und Lernen ermöglichen

Christian Göttinger, Ltr. HR Business Partner, A1 Telekom Austria AG

12:10 Die richtige Dosis macht's: Virtuell und persönlich als Erfolgskombination

  • Zurich Oxygen Experience: ein globales innovatives Führungskräfte-Programm
  • „My Learning“ bei Zurich: lokale Lern- und Trainingsstrategien im digitalen Zeitalter

Mag. Karin Anna Wenzl, Head of Zurich Academy, Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft

12:45 Mittagspause

14:00 E-Learning in der Praxis bei FCA Austria – Chancen u. Grenzen

  • Rückblick auf die Entwicklung von E-Learning in den letzten 15 Jahren
  • Einsatz von E-Learning im Kontext mit anderen Lernformen
  • Grenzen und Möglichkeiten von E-Learning in der Praxis
  • Ausblick auf die Entwicklung von E-Learning in den nächsten Jahren

Alexander Kopecky, Training Manager, Fiat Chrysler Automobiles Austria GmbH

E-Learning goes mobile and virtual

14:30 E-Learning kann funktionieren! Muss es aber nicht!

  • Die 7 Todsünden
  • Eine endlose Reise (E-Learning bei Rosenbauer International AG)
  • Gute Zeiten | Schlechte Zeiten  - Was zum Menschsein dazugehört (tagtägliche Erfahrungen)

Christoph Krieger, BA, Global E-Learning Development, Rosenbauer International AG

15:00 Erfahrungsbericht virtueller Klassenräume: 6 Jahre Webinar-Nutzung

  • Wie wählt man den passenden Anbieter?
  • Wer ist in den Entscheidungsprozess einbezogen?
  • Welche Herausforderungen gab es bzw. gibt es noch immer?
  • Lessons Learned und worauf Sie achten sollten

Mag. Michael Sprung, Leiter Training, Generali Versicherung AG

15:30 Kaffeepause


Ein Blick über den Tellerrand – Zukunftsthemen im Bereich E-Learning: Was kommt nach Blended Learning?

 

16:00 iMooX – die erste österreichische MOOC-Plattform

  • Konzeption und Umsetzung
  • Wer ist die Zielgruppe?
  • MOOC-Didaktik Authentifizierung von Prüfungsleistungen
  • Mögliche Geschäftsmodelle für Unternehmen

Mag. Dr. Michael Kopp, Leiter der Akademie für Neue Medien und Wissenstransfer, Karl-Franzens-Universität Graz

16:40 Learning goes digital! Praxisbeispiel UniCredit Academy

  • Wann ist Lernen erfolgreich? Voraussetzungen aus Sicht der Hirnforschung
  • Praxiserfahrungen beim Aufbau einer virtuellen Academy
  • Digitale Lerntrends (z.b. serious games, Video Learning)
  • Blended Learning Praxisbeispiele
  • Marketing & Kommunikation als Erfolgsfaktoren beim Einsatz digitaler Lernmedien

Mag. Dr. Stefan Teufl, Head UniCredit Academy Austria, UniCredit Bank Austria AG

17:15 Voraussichtliches Ende der Konferenz „E-Learning in der beruflichen Praxis“

Referenten
Prof. (FH) Dipl.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Michael Bartz
Prof. (FH) Dipl.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Michael Bartz
New World of Work, Research Center Lead, IMC Fachhochschule Krems
Christian Göttinger
Christian Göttinger
Ltr. HR Business Partner, A1 Telekom Austria AG
Mag. Ulrike Huemer
Mag. Ulrike Huemer
CIO der Stadt Wien
Alexander Kopecky
Alexander Kopecky
Training Manager, Fiat Chrysler Automobiles Austria GmbH
Mag. Dr. Michael Kopp
Mag. Dr. Michael Kopp
Leiter der Akademie für Neue Medien und Wissenstransfer, Karl- Franzens-Universität Graz
Christoph Krieger, BA
Christoph Krieger, BA
Global E-Learning Development, Rosenbauer International AG
Mag. Thomas Schmutzer, CMC
Mag. Thomas Schmutzer, CMC
Präsident Next Generation Enterprise Forschungsinstitut
Mag. Michael Sprung
Mag. Michael Sprung
Leiter Training, Generali Versicherung AG
Mag. Dr. Stefan Teufl
Mag. Dr. Stefan Teufl
Head UniCredit Academy Austria, UniCredit Bank Austria AG
Mag. Peter Weiss
Mag. Peter Weiss
Head of Campus User Program & PM-Governance, Erste Bank
Mag. Karin Anna Wenzl
Mag. Karin Anna Wenzl
Head of Zurich Academy, Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft
Veranstaltungsort

Hotel Vienna South – Hilton Garden Inn

Hertha-Firnberg-Straße 5
1100 Wien
Tel: +43 1 605 30-0
Fax: +43 1 605 30 580
http://hiltongardeninn3.hilton.com/en/hotels/austria/hotel-vienna-south-VIEGIGI/index.html
hotel@viennasouth.com
Anfahrtsplan
Teilnahmegebühr für "E-Learning als Bildungsinnovation "
Registrierung zu dieser Veranstaltung wurde bereits abgeschlossen
Ihre Ansprechpartner
Magdalena Ludl
Magdalena Ludl
Senior Customer Service Manager
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: magdalena.ludl@iir.at
Mag. (FH) Petra Pichler
Mag. (FH) Petra Pichler
Senior Sales Manager
Tel: +43 (0)1 891 59-623
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: petra.pichler@iir.at
Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter
Haben Sie Fragen?

Magdalena Ludl
Senior Customer Service Manager
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: magdalena.ludl@iir.at

Assistant of the Year Award 2017
Haben Sie die beste Assistenz Österreichs?

Dann nominieren Sie Ihre rechte Hand für den Assistant of the Year Award!
 
Weitere Infos und Einreichformular.

Sponsoren: