Energiewirtschaft kompakt und aktuell

Energiewirtschaft kompakt und aktuell

30.05.2017 - 01.06.2017

Energiewirtschaft kompakt und aktuell

Was Sie über die Energiebranche wissen sollten!

  • Überblick über den österreichischen Energiemarkt
  • Das Marktmodell: Bilanzgruppen, Verrechnungsstellen & Ausgleichsenergie
  • Energierecht auf nationaler und internationaler Ebene
  • Herausforderungen für den Stromnetzbetrieb
  • Grundlagen zur Gasinfrastruktur
  • Aktuelles im Energiehandel: REMIT, EMIR, MiFID II im Überblick

Ihr persönlicher Nutzen:

  • Sie erhalten einen umfassenden Überblick über die Energiewirtschaft (Strom & Gas)
  • Sie erfahren, wie Bilanzgruppen funktionieren
  • Sie erhalten einen Einblick in die Kernaufgaben von Produzenten, Netzbetreibern, Energiehändlern und Energievertrieb
Programm

1. Seminartag | 09:00 – 17:30 Uhr

Überblick über den Energiemarkt

Grundlagen, Begriffe und Trends der österreichischen und europäischen Energiewirtschaft

  • Technische, rechtliche und wirtschaftliche Grundbegriffe
  • Daten, Fakten und Zusammenhänge der österreichischen Energielandschaft
  • Auswirkungen von Liberalisierung und Unbundling
  • Aktuelle Entwicklungen zur Regulierung der Energiemärkte in Europa
  • Trennung von Marktaktivitäten (Erzeugung, Handel, Vertrieb) und Netzbetrieb
  • Europäische Marktintegration: Target Model, Framework Guidelines, Network Codes
  • Aktuelle Entwicklungen zu Marktmechanismen, Kapazitätsmärkten, Preiszonen
  • Trends und „Hot topics“ der Energiewirtschaft


Energieaufbringung und Stromerzeugung in Österreich und Europa

  • Technische Grundlagen der Stromerzeugung
  • Energetischer Endverbrauch und Energieimporte
  • Entwicklung von Stromerzeugung und Stromverbrauch
  • Aktuelle Entwicklungen der (Öko-)Stromerzeugung

Experte: DI Michael Sorger, Energie Control Austria


Technische Grundlagen: Marktmodell Strom

Wie funktionieren Bilanzgruppen?

  • Welche Ziele verfolgen Bilanzgruppen?
  • Aufgaben der Bilanzgruppen?
  • Wo sind die Schnittstellen?
  • Lastprofile
  • Was passiert, wenn Bilanzgruppen gewechselt werden?
  • Verrechnungsstellen in Österreich: Entwicklung und Funktion
  • Wie erfolgt der Datenaustausch zwischen Verrechnungsstelle und Marktteilnehmer?


Ausgleichsenergie und Regelenergie

  • Wie wird die Ausgleichsenergie ermittelt und abgerechnet?
  • Wie erfolgt die Preisbildung bei der Ausgleichsenergie?
  • Märkte für Regel- und Ausgleichsenergie: Produkte, Anbieter, Abwicklung

Experte: DI Stefan Vögel, Energie Control Austria

2. Seminartag | 09:00 – 17:30 Uhr

Rechtliche Grundlagen der Energiewirtschaft in Österreich

Auf europäischer Ebene

  • Einschlägige europäische Richtlinien und Verordnungen
  • Aktuelle Entwicklungen und Strömungen


Auf nationaler Ebene

  • Elektrizitätswirtschafts- und -organisationsgesetz 2010 (ElWOG 2010)
  • Gaswirtschaftsgesetz 2011 (GWG 2011)
  • Ökostromgesetz 2012 (ÖSG 2012)
  • E-Controlgesetz
  • Energielenkungsgesetz – EnLG
  • Energieeffizienzgesetz
  • Behördenstruktur und -aufbau
  • Marktsystem und Funktionieren der Märkte
  • Aktuelle Entscheidungen und Judikatur

Experte: Dr. Paul Oberndorfer, Beurle-Oberndorfer-Mitterlehner Rechtsanwälte

 

Stromnetze

Grundlagen Stromübertragung und Verteilung

  • Physikalische Grundbegriffe
    Was ist „Spannung, Strom, Leistung, Frequenz (Watt, Volt, Ampere, Hertz, etc.)“
  • Gleichstrom, Wechselstrom, Drehstrom
  • Niederspannung, Mittelspannung, Hochspannung, Höchstspannung


Netzbetrieb, Netzmanagement, Netzinstandhaltung und Netzinvestitionen

  • Netzbetreiber im regulierten/liberalisierten Markt
  • Herausforderungen Netzbetrieb und Netzanlagenwirtschaft
  • Technische Zuverlässigkeit, Netzmanagement, Instandhaltung, Investitionen
  • Aktuelle Themen Energiewende, Smart Meter…


Netzregulierung und Netznutzung

  • Wie und von wem werden Netztarife ermittelt?
  • Was sind Netzebenen und Netzbereiche?
  • Wie erfolgt der Netzzugang?

Experte: DI Rudolf Haubenhofer, Sachverständiger, Berater für die Energiewirtschaft

3. Seminartag | 09:00 – 17:30 Uhr

Preisbildung, Handel, Börsen

Grundlagen des Energiehandels

  • Wie erfolgt die Preisbildung in den Märkten?
  • Besonderheiten und Unterschiede des Strom- und Gashandels
  • OTC-Handel


Energiebörsen

  • Bedeutung der Energiebörsen für die Energiewirtschaft
  • Überblick zu Energiebörsen
  • Art der gehandelten Produkte bzw. Kontrakte
  • Wie funktioniert der Handel an der Energiebörse?
  • Labeling und Herkunftsnachweise an der Börse
  • Möglichkeiten der Risikominimierung für Vertriebe und Produktionen


Aktuelles

  • REMIT, MiFID, EMIR – Überblick und aktuelle Entwicklungen

Experte: Mag. Wilhelm Kulischek, Energieallianz Austria GmbH

 

Gasinfrastruktur

Grundlagen

  • Energieversorgung u. Energieverbrauch in Österreich
    • Erdgasverbrauch
    • Erdgasversorgung (Eigenproduktion, Russland, Norwegen, Sonst.)
    • Erdgasaufbringung (+ Exkurs Gashub Baumgarten)
    • Erdgaseinsatz (Haushalte, Industrie, Kraftwerke u. Fernwärme)
  • Erdgasleitungen u. Erdgaslagerstätten in Österreich
    • Erdgasleitungen (Netzebenen, Leitungen, technische Daten,... )
    • Netzbetreiber in Österreich
    • Aufgaben der Speicher
  • Versorgungssicherheit (Überregulierung, Bidirektionalität, SoS Verordnung,… )
  • Komponenten des Erdgaspreises
  • Trennung Netz u. Energie (Unbundling)


Netzbetrieb, Netzinstandhaltung, Netzmanagement u. Netzinvestitionen

  • Unterschied Gas und Strom
  • Die Aufgaben des Netzbetreibers (Daily business des Netzbetreibers)
  • Das Netz aus Sicht des Netznutzers
  • Operative Aspekte des Netzbetriebs (Ausgleichsenergiebewirtschaftung, Opt. Netzbetrieb, Unterschied Fern- u. Verteilnetz, MGM, VGM, AGCS,…)
  • Planung der Gasinfrastruktur


Netzregulierung u. Netznutzung

  • Überblick Marktmodell
  • Regulation u. Entwicklung des Netzzugangs
  • Netzkosten (CAPEX, OPEX, insb. Instandhaltung)

Experte: Mag. Markus Grammanitsch, MBA, Gas Connect Austria GmbH

Referenten
Mag. Markus Grammanitsch, MBA
Mag. Markus Grammanitsch, MBA
Gas Connect Austria GmbH
DI Rudolf Haubenhofer
DI Rudolf Haubenhofer
Berater für die Energiewirtschaft
Mag. Wilhelm Kulischek
Mag. Wilhelm Kulischek
Energieallianz Austria GmbH
Dr. Paul Oberndorfer
Dr. Paul Oberndorfer
Beurle-Oberndorfer-Mitterlehner Rechtsanwälte
DI Michael Sorger
DI Michael Sorger
Energie-Control Austria
DI Stefan Vögel
DI Stefan Vögel
Energie-Control Austria
Teilnehmerstimmen

Das hat ehemaligen Teilnehmern besonders gefallen:

„Erfahrene und praxisnahe Vortragende“

„Mit einer breiten Streuung der Themen ist es in relativ kurzer Zeit gelungen einen Gesamtüberblick über die Kernthemen der Energiewirtschaft zu bekommen.“

„Mix aus Gesamtüberblick, Recht, Wirtschaft & Technik“

Veranstaltungsort

Twin Conference Center im Twin Tower

Wienerbergstraße 11
1100 Wien
Tel: +43 1 253 78 90
Fax: +43 1 253 78 90-20
www.twinconference.at
office@twinconference.at
Anfahrtsplan
Teilnahmegebühr für "Energiewirtschaft kompakt und aktuell"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Dokumentation, Mittagessen und Getränke pro Person:

bis 10.03. bis 05.05. bis 30.05.
Teilnahmegebühr
€ 2.195.- € 2.295.- € 2.395.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Ihr Ansprechpartner
Magdalena Ludl
Magdalena Ludl
Senior Customer Service Manager
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: magdalena.ludl@iir.at
Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter
Haben Sie Fragen?

Magdalena Ludl
Senior Customer Service Manager
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: magdalena.ludl@iir.at

Kooperationspartner: