Organisation in Unternehmen

Organisation in Unternehmen

24.01.2017 - 26.01.2017

Organisation in Unternehmen

Sinnvoll vernetzen & produktiv arbeiten

Pre-Workshop, Interaktive Round Tables & mehr als ein Dutzend Praxisbeispiele

  • Erfahrungsberichte zum „neuen Arbeiten“ – weg von starren Systemen hin zum Smart Office
  • Arbeitsmodelle: Welche Regelungen sinnvoll sind, und welche nicht?
  • Die Organisationsabteilung als Brückenbauer – auf was man beim Prozessmanagement achten sollte
  • Die Digitale Transformation leben: E-Learning am Vormarsch
  • Outsourcing: Die Vor- & Nachteile beim Auslagern von Arbeitsschritten

 



Pre-Workshop:
Agiles Management als Schlüssel für erfolgreiche ChangeProzesse

Gemeinsames Eröffnungsplenum der Fachkonferenzen „Organisation in Unternehmen“ und „E-Learning“

Programm

Pre-Workshop | 09:30 – 17:00 Uhr

Agiles Management als Schlüssel für erfolgreiche Change Prozesse

  • Herausforderungen im Umgang mit Mitarbeitern – Einführung neuer Strukturen, Arbeitsweisen und Prozessen
  • Aufbau- und Ablauforganisation: Welche Analyseinstrumente hilfreich sind, um Umsetzungstools integrieren zu können
  • Die Rolle der Organisation als Vermittler & interner Berater: Wer macht was und wie ist die Zusammenarbeit organisiert?
  • Keine Angst vor Skeptikern: Welche Formen des Widerstandes zu erwarten sind und wie man damit umgeht
  • Change-Prozesse durch individuelle Arbeitsziele – Kennen Sie ihre Mitarbeiter? Was motiviert Sie wirklich?
  • Wie man aus der Vergangenheit lernt – Dos and Don'ts in Change Management Prozessen

Dr. Carola Payer, Geschäftsführerin, Payer & Partner Change Agency

1. Konferenztag | 09:00 – 17:00 Uhr

08:30 Herzlich willkommen! Check-in bei Kaffee und Tee!

09:00 Begrüßung und Eröffnung durch IIR und den Vorsitzenden Alfred Zeitlinger, Mitglied des Vorstandes, Österreichische Vereinigung für Organisation und Management – ÖVO

Gemeinsames Plenum mit der Fachkonferenz „E-Learning“

Future of Work – Strukturen & Aussichten von sinnvollen Arbeitswelten

09:15 Future Space – Image, Chancen & Herausforderungen die Arbeitswelten in Zukunft mit sich bringen

  • New World of Work – Wie sich Arbeitsstrukturen zukünftig ändern werden
  • Flexibilität und individuelle Arbeitsplatzgestaltung vs. starre Hierarchien und klassische Arbeitsplätze
  • Zurück in die Zukunft – Umstrukturierung ja, aber wie?
  • Innovative Konzepte: Smart World / Regeneration Area / kooperatives Arbeiten / Server Based Computing

Prof. (FH) Dipl.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Michael Bartz, New World of Work, Research Center Lead, IMC Fachhochschule Krems
Mag. Thomas Schmutzer, Geschäftsführer der HMP Beratungs GmbH, Präsident Next Generation Enterprise Forschungsinstitut

09:35 Diskussionsrunde mit Publikumsdiskussion Paradigmenwechsel Digitalisierung: Neue Chance in der Arbeitswelt und der Wandel zum „Büro 4.0“

  • Digitale Transformation: Neue Technologien auf dem Vormarsch – Wie die Digitalisierung traditionelle Geschäftsmodelle bedroht
  • Wissensaustausch erfolgt längst nicht mehr nur am eigenen Arbeitsplatz
  • Innovative Arbeitswelten als Treiber für qualifizierte Neubewerber
  • Ein attraktives E-Learning-Angebot als Recruiting- und Mitarbeiterbindungs-Instrument?
  • Was kann/muss das Büro dafür leisten?
  • Worauf legen Ihre Mitarbeiter wirklich Wert und wie viel Innovation verträgt Ihr Unternehmen?

Diskutieren Sie aktiv mit:
Prof. (FH) Dipl.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Michael Bartz, New World of Work, Research Center Lead, IMC Fachhochschule Krems
Mag. Thomas Schmutzer, Geschäftsführer der HMP Beratungs GmbH, Präsident Next Generation Enterprise Forschungsinstitut
Mag. Ulrike Huemer, CIO der Stadt Wien
Mag. Peter Weiss, Head of Campus User Program & PM-Governance, Erste Bank

10:35 E-Learning über Generationen – Digitale Möglichkeiten für die Unternehmensorganisation

  • Welche Menschen werden zukünftig in den Arbeitsmarkt strömen?
  • Haben die neuen Generationen einen anderen Lernzugang?
  • Kann E-Learning generationenübergreifend funktionieren?
  • Geht bald nur noch digital?

FH-Prof. Mag. Dr. Tanja Jadin, Professur für E-Learning, Lernen mit neuen Medien, Pädagogische Koordinatorin, FH OÖ Studienbetriebs GmbH

11:00 Kaffeepause

 

Beginn der Fachkonferenz Organisation in Unternehmen

11:30 Keynote: Eintauchen in eine der führenden Digitalagenturen Deutschlands – Ministry GmbH mischt die Arbeitswelt auf

  • Zwischen Diktatur und Freizeitpark – Wie wir zur bekanntesten New Work Agentur Deutschlands wurden
  • Arbeiten ohne Hierarchien – Was daran großartig ist und warum das nicht funktioniert
  • Jetzt oder nie – Anarchie! Als unsere Mitarbeiter uns die strategische Unternehmensführung aus der Hand nahmen
  • It isn't all about technology. Warum New Work für Digital Natives einfacher ist
  • Und jetzt? Was noch so alles kommt und was wir noch gar nicht wissen

Marco Luschnat, CEO, Ministry GmbH, Praxisbericht von einer der führenden Digitalagenturen Deutschlands

12:10 Rückblick – Einige Jahre im Einsatz, die größten Hürden im Smart Office

  • Erfahrungsberichte zum „Neuen Arbeiten“ – Best Practice
  • Führen ohne Chef, Gehalt selbst bestimmen? Welche Herausforderungen gab es bei der Umstrukturierung?
  • Science Fiction oder moderne Büro-Konzepte: Wie Architekturlösungen das Betriebsklima und die Arbeitsatmosphäre verändern
  • 3 Säulen des Smart Working: Mensch – Raum – Technologie
  • Wie revolutioniert die digitale Transformation alteingesessene Arbeitsphilosophien

DI (FH) Andreas Ahamer, Regie, Tele-Haase Steuergeräte GmbH

12:40 Mittagspause

Hürden, Stolpersteine, Fallen: Auf was die Organisationsentwickler in der Prozessoptimierung achten sollten

14:00 Agiles Projektmanagement als Unterstützung für den klassischen Projektmanagementprozess

  • Agiles Projektmanagement / Agile Produktentwicklung – Was ist das und wie funktioniert es?
  • Erwartungshaltungen und Nutzen des Agilen Projektmanagementprozesses
  • Aufwände, Risiken und Rahmenbedingungen des Agilen Projektmanagements
  • Wie verträgt sich Agiles Projektmanagement mit dem klassischen Projektmanagement?
  • Agiles Projektmanagement – Nützlich oder Berater-Trend? Retrospektive und Diskussion

Mag. Michael Pichler, Agile Group Standards & Development, ZKW Group GmbH

14:30 Wie die Organisationsabteilungen als Brückenbauer agieren

  • Kostendruck / Managementdruck / interne Stolpersteine: Richtig reagieren um Unternehmen wettbewerbs- und bestandsfähig zu halten
  • Die Organisation als Brückenbauer: Heterogene Abteilungen brauchen unterschiedliche Führungslinien
  • Herausforderung abteilungsübergreifende Kommunikation: Wo entstehen hier Probleme und wie bewältigt man diese erfolgreich?
  • Definition und Festlegung von Leistungskennzahlen (KPIs)
  • Was hat sich bewährt, was weniger?

Mag. Dagmar Wohlmuther, Leitung Personalabteilung, Pankl Racing Systems AG

15:00 (Noch) näher am Kunden: Herausforderung Kundenkommunikation, Vermeidung von Medienbrüchen & Automatisierung von Prozessen

  • Apps, Facebook und Co. vs. persönlicher Interaktion – Was will der Kunde wirklich von uns?
  • Wann macht Prozessautomatisierung eigentlich einen Sinn?
  • Medienbrüche hinter sich lassen: Wie die automatische Generierung von Dokumenten im Hintergrund funktionieren kann

Mag. Margit Urbas-Dorn, Leitung VertriebsService, ERGO Versicherung AG

15:30 Kaffeepause

Unternehmensvernetzung und eine einheitliche Organisation: Prozessgestaltung im globalen Umfeld

16:00 Unterschiedliche Unternehmensstandorte – einheitliche Organisation

  • Erfahrungsbericht – wie Sparten organisatorisch getrennt werden können, bei gleichzeitig gemeinsamem Auftritt gegenüber dem Kunden
  • Koordination von Unternehmensstandorten – Kann eine erfolgreiche Zusammenarbeit über unterschiedliche Standorte hinweg funktionieren?
  • Herausforderungen in der Kommunikation speziell mit MitarbeiterInnen im Schichtdienst

    Mag. Brigitte Atzinger, Personal- und Organisationsentwicklung, Mungos Sicher und Sauber GmbH

    16:30 Durch Outsourcing Kosten sparen – Best Practice

    • Welche Funktionen können mit welchen Zielen sinnvollerweise outgesourct werden?
    • Virtuelle Führung: Wie die Kommunikationsschnittstellen über Standortgrenzen hinweg funktionieren können
    • Outsourcing: Was sich verändert und welche Auswirkungen es für die Organisation bringt
    • Welche Nachteile hat man durch die Auslagerung von Arbeitsschritten?

    Mag. (FH) Oliver Tarnoczi, Senior Projekt Manager, E2E Service Center Holding GmbH


    17:00 Voraussichtliches Ende des 1. Konferenztages

    2. Konferenztag | 09:00 – 16:45 Uhr

    08:30 Herzlich willkommen bei Kaffee und Tee

    09:00 Begrüßung und Eröffnung durch IIR und den Vorsitzenden Alfred Zeitlinger, Mitglied des Vorstandes, Österreichische Vereinigung für Organisation und Management – ÖVO

    Digitale Transformation in Practice – ROUND TABLES

    09:05 Round Tables: Interaktiver Austausch zum Thema E-Learning oder Digitalisierung als Innovationstreiber

    ROUND TABLE 1: E-Learning – Erfolgreich durch unternehmensinternes Wissenspotential

    Mag. Dr. Michael Kopp, Leiter der Akademie für Neue Medien und Wissenstransfer, Karl-Franzens-Universität Graz

    ROUND TABLE 2: Veränderung im Organisationsmanagement – Digitalisierung als Innovationstreiber

    Birgit Spirek, Betriebsorganisation/Prozessmanagement, Wüstenrot Gruppe

    10:15 Kurzdiskussion zu Round Table-Ergebnissen im Plenum

    10:30 Kaffeepause

    11:00 Agile Unternehmensorganisation: Vernetztes Arbeiten mit Jira/Confluence

    • Die Kosten im Blick: Effizientes Vernetzen von Teams
    • Veränderungsprozesse durchlaufen: Einfache Planung und Kontrolle
    • Wie man alle Unternehmensprozesse sinnvoll und effektiv abbilden kann

    Mag. Johann Kohlbacher, Geschäftsführer, IS4IT GmbH & Ko. KG

    11:30 Anforderungen und Nutzen von ISO 9001 und welchen Mehrwert es dem Unternehmen bringt

    • Aktuelle Neuerungen im Bereich Standards und Modelle von Managementsystemen. Die Änderung der ISO 9001:2015. Was hat sich geändert?
    • Welche Mitarbeiter müssen über ISO 9001 Bescheid wissen?
    • ISO 9001 als Verbesserung im Hinblick auf Dokumentation und Serviceorganisation

    DI MSc Tamir Pixner, Gesellschafter Geschäftsführer, Timbatec Holzbauingenieure GmbH

    12:00 Mittagspause

    13:30 Was Sie in der Organisation über Business Continuity Management wissen müssen

    • Wie Unternehmen den sicheren Fortbestand in globalen Krisen meistern
    • BCM als Managementsystem: Absicherung gegen Krisen durch Notfallpläne
    • Der Notfallplan: Welche Prozesse müssen unbedingt weiterlaufen. Wie sieht ihr Plan B aus?
    • Blackout: Was sind die Kernaufgaben im Fall eines kompletten Ausfalls?
    • Dos and Don´ts in der Krisenkommunikation

    Christian Paul, BSc, MA, Leiter Konzernsicherheit, Österreichische Post AG


    Desksharing & Co.: Flexible Arbeitsmodelle auf dem Prüfstand

    14:00 Arbeitszeitmodelle auf dem Prüfstand: Was ist aus rechtlicher Sicht eigentlich erlaubt?

    • „Arbeiten 4.0“: Was sagt das Arbeitszeitgesetz?
    • Wo beginnen und wo enden Aufzeichnungspflichten?
    • Inwieweit sind sogenannte Vertrauensarbeitszeitmodelle zugelassen?
    • Home Office und Co. mit Arbeitsrecht und Arbeitsvorschriften in Einklang bringen

    Dr. Andreas Jöst, Ltr. Human Resources, Strategie & Konzernarbeitsrecht, Wiener Stadtwerke Holding AG

    14:30 Vom fixen Arbeitsplatz zum flexiblen Arbeitsplatz mit „Desk Sharing“ bzw. „Desk Rotation“

    • Der Nutzen von „Open Space“-Konzepten
    • Welche weiteren Aspekte bringt „Desk Sharing“?
    • Welche weiteren Effekte bringt „Desk Rotation“?
    • Welchen Einfluss haben die Unternehmenskultur und diese Konzepte aufeinander?
    • Was wird die Zukunft noch alles bringen in Bezug auf zeitlich und örtlich verteilte Zusammenarbeit? 

    Dr. Christoph Steindl, Geschäftsführer, Catalysts GmbH
     

    15:00 Kaffeepause

    15:30 Das technische Museum bei der Implementierung & dem Umgang von digitalen Technologien

    • Wie ist das technische Museum Wien organisiert, was passiert hinter den Kulissen?
    • Welchen Stellenwert haben digitale Technologien im Unternehmen?
    • Einfluss und Auswirkung auf Unternehmensabläufe und wie wird darauf reagiert?

    Mag. Hermann Tragner, Leitung Marketing und Kooperationen, technisches Museum Wien mit Österreichischer Mediathek

    16:00 Run for Talents: Die Besten der Besten / Imagewirkung bei Neubewerbungen

    • Wie individuelle Arbeitsmodelle & Räumlichkeiten auf Neubewerber wirken
    • „Work Life Balance“: Auf was legen meine Mitarbeiter wert und welche Anreize kann der Arbeitgeber bieten?
    • Best Practice: Hier fühle ich mich wohl – Der Grund dafür liegt auf der Hand

    Mag. Michaela Burger, Personalleiterin, D. Swarovski KG

    16:30 Zusammenfassung der Themen durch den Vorsitzenden, Abschlussdiskussion

    16:45 Voraussichtliches Ende der Konferenz 

    Referenten
    DI (FH) Andreas Ahamer
    DI (FH) Andreas Ahamer
    Regie, Tele-Haase Steuergeräte GmbH
    Mag. Brigitte Atzinger
    Mag. Brigitte Atzinger
    Personal- und Organisationsentwicklung, Mungos Sicher und Sauber GmbH
    Prof. (FH) Dipl.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Michael Bartz
    Prof. (FH) Dipl.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Michael Bartz
    Mag. Michaela Burger
    Mag. Michaela Burger
    Personalleiterin, D. Swarovski KG
    FH-Prof. Mag. Dr. Tanja Jadin
    FH-Prof. Mag. Dr. Tanja Jadin
    Professur für E-Learning, Lernen mit neuen Medien, FH OÖ Studienbetriebs GmbH
    Dr. Andreas Jöst
    Dr. Andreas Jöst
    Ltr. Human Resources, Strategie & Konzernarbeitsrecht, Wiener Stadtwerke Holding AG
    Mag. Ulrike Huemer
    Mag. Ulrike Huemer
    CIO der Stadt Wien
    Mag. Johann Kohlbacher
    Mag. Johann Kohlbacher
    Geschäftsführer, IS4IT GmbH & Ko. KG
    Mag. Dr. Michael Kopp
    Mag. Dr. Michael Kopp
    Leiter der Akademie für Neue Medien und Wissenstransfer, Karl- Franzens-Universität Graz
    Marco Luschnat
    Marco Luschnat
    CEO, Ministry GmbH, Praxisbericht von einer der führenden Digitalagenturen Deutschlands
    Christian Paul, BSc, MA
    Christian Paul, BSc, MA
    Leiter Konzernsicherheit, Österreichische Post AG
    Dr. Carola Payer
    Dr. Carola Payer
    Geschäftsführerin, PAYER UND PARTNER coaching company und P. + P. Unternehmensberatung GmbH
    Mag. Michael Pichler
    Mag. Michael Pichler
    Agile Group Standards & Development, ZKW Group GmbH
    DI Tamir Pixner, MSc.
    DI Tamir Pixner, MSc.
    Gesellschafter Geschäftsführer, Timbatec Holzbauingenieure GmbH
    Mag. Thomas Schmutzer
    Mag. Thomas Schmutzer
    Geschäftsführer der HMP Beratungs GmbH, Präsident Next Generation Enterprise Forschungsinstitut
    Birgit Spirek
    Birgit Spirek
    Betriebsorganisation/Prozessmanagement, Wüstenrot Gruppe
    Dr. Christoph Steindl
    Dr. Christoph Steindl
    Geschäftsführer, Catalysts GmbH
    Mag. (FH) Oliver Tarnoczi
    Mag. (FH) Oliver Tarnoczi
    Senior Projekt Manager, E2E Service Center Holding GmbH
    Mag. Hermann Tragner
    Mag. Hermann Tragner
    Leitung Marketing und Kooperationen, technisches Museum Wien mit Österreichischer Mediathek
    Mag. Margit Urbas-Dorn
    Mag. Margit Urbas-Dorn
    Leitung VertriebsService, ERGO Versicherung AG
    Mag. Peter Weiss
    Mag. Peter Weiss
    Head of Campus User Program & PM-Governance, Erste Bank
    Mag. Dagmar Wohlmuther
    Mag. Dagmar Wohlmuther
    Leitung Personalabteilung, Pankl Racing Systems AG
    Alfred Zeitlinger
    Alfred Zeitlinger
    ÖVO
    Veranstaltungsort

    Hotel Vienna South – Hilton Garden Inn

    Hertha-Firnberg-Straße 5
    1100 Wien
    Tel: +43 1 605 30-0
    Fax: +43 1 605 30 580
    http://hiltongardeninn3.hilton.com/en/hotels/austria/hotel-vienna-south-VIEGIGI/index.html
    hotel@viennasouth.com
    Anfahrtsplan
    Teilnahmegebühr für "Organisation in Unternehmen"

    Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Dokumentation, Mittagessen und Getränke pro Person:

    bis 13.01. bis 24.01.
    Teilnahmegebühr Konferenz
    € 1.695.- € 1.795.-
    Teilnahmegebühr Konferenz + Workshop
    Workshop um nur € 400,– aufbuchen!
    € 2.095.- € 2.195.-

    Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

    • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
    • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
    • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

    Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
    Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

    Ihre Ansprechpartner
    Magdalena Ludl
    Magdalena Ludl
    Senior Customer Service Manager
    Tel: +43 1 891 59-0
    Fax: +43 1 891 59-200
    E-Mail: magdalena.ludl@iir.at
    Mag. (FH) Petra Pichler
    Mag. (FH) Petra Pichler
    Sales Manager
    Tel: +43 (0)1 891 59-623
    Fax: +43 1 891 59-200
    E-Mail: petra.pichler@iir.at
    Haben Sie Fragen?
    Wir helfen Ihnen gerne weiter
    Haben Sie Fragen?

    Magdalena Ludl
    Senior Customer Service Manager
    Tel.: +43 1 891 59-0
    Fax: +43 1 891 59-200
    E-Mail: magdalena.ludl@iir.at

    Assistant of the Year Award 2017
    Haben Sie die beste Assistenz Österreichs?

    Dann nominieren Sie Ihre rechte Hand für den Assistant of the Year Award!
     
    Weitere Infos und Einreichformular.

    Sponsoren:
    Kooperationspartner: