Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Sobald ein neuer Termin feststeht, informieren wir Sie gerne auf dieser Seite oder Sie wenden sich für weitere Informationen an unser Customer Service.

Rückblick Organisation in Unternehmen | 27. - 28. Jänner 2016

Organisation in Unternehmen

Organisation in Unternehmen

26.01.2016 - 28.01.2016

Organisation in Unternehmen

Chancen der Digitalisierung ergreifen

  • Praxisbeispiele zur digitalen Transformation – Auswirkungen der Vernetzung auf Organisation, Prozesse und Strukturen
  • Schritt für Schritt zur agilen Unternehmensstruktur: Neue Konzepte für klassische Konzernorganisationen
  • Sinnvolle Managementkennzahlen: Woher Sie sie bekommen und wie Sie sie effektiv verwenden
  • Krisenmanagement und Business Continuity – Bestehen in einem Umfeld globaler Krisen
  • Die Organisationsabteilung als Vermittler im Prozessmanagement – Menschen und Strukturen verbinden

Der Jahrestreffpunkt zu Unternehmensorganisation, Prozessmanagement und Digitalisierung in Unternehmen.

 

 

  • Pre-Workshop: Kommunikation rund um ein funktionierendes Internes Kontrollsystem – Aufbau und Ablauforganisation
  • Interaktive Round Tables: Diskutieren Sie Fragestellungen, die Sie im Arbeitsalltag beschäftigen

Unternehmen in einem turbulenten Umfeld widerstandsund zukunftsfähig machen

Programm

Pre-Workshop | 13:00 – 17:00 Uhr

Internes Kontrollsystem – Aufbau und Ablauforganisation

  • Implementierung eines IKS
  • Richtlinien in Hinblick auf Aufbau und Ablauforganisation in Zusammenhang mit dem IKS
  • Welche Kontrollen kann man setzen?
  • Unternehmensinterne Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortung – Wer macht was, wo werden Zuständigkeiten dokumentiert?
  • Risikomanagement und IKS: Der Prüfer kommt – Ideale Abwicklung von Audits
  • IKS in Zusammenarbeit mit Revision und Risikomanagement: Wo liegen die Verantwortlichkeiten, wie ist die Zusammenarbeit organisiert?

Dkffr. Ursula Wirsching, Head of Organisation & Internal Control System der Raiffeisen Zentralbank Österreich AG

1. Konferenztag | 09:00 – 17:15 Uhr

08:30 Herzlich willkommen – Check-in bei Kaffee und Tee

09:00 Begrüßung und Eröffnung durch IIR und den Vorsitzenden Alfred Zeitlinger, Mitglied des Vorstandes, Österreichische Vereinigung für Organisation und Management – ÖVO

Gemeinsames Plenum mit der Fachkonferenz Restrukturierung

09:05 Keynote: Auf Wachstumskurs – Wie ein durchdachtes Geschäftsmodell die SK Rapid GmbH fit für die Zukunft macht

Mag. Raphael Landthaler, Direktor Finanzen und Organisationsentwicklung, SK Rapid GmbH

09:55 Entwicklung von Prozessmanagement in der Casinos Austria & Österreichische Lotterien Gruppe

  • Von der Aufbau- zur Ablauforganisation
  • Prozessmanagementrollen
  • Erfahrungen aus Prozessoptimierungen
  • Einführung gemanagter Prozesse
  • Definition von Prozesszielen (KPIs)
  • Sonstige Umsetzungserfahrungen

Adalbert Ettl, Abteilungsleiter Zentrales Prozessmanagement, Casinos Austria AG - Österreichische Lotterien GmbH
Sylvia Richter, Zentrales Prozessmanagement , Casinos Austria AG - Österreichische Lotterien GmbH

10:40 Kaffeepause

11:10 Wirkungscontrolling in Prozessen – wirklich was Neues?

  • Einführung und Verankerung von Wirkungssteuerung im Rahmen des Prozessmanagements
  • Wie wird Erfolg definiert? Wie gelingt die Ausrichtung an Markt- und Kundenanforderungen?
  • FALLBEISPIEL: Verankerung der Wirkungssteuerung in Prozessen in der Praxis

Peter Minar-Hödel, MSc, Senior Consultant, next level consulting Österreich GmbH
Mag. Ines Wilflingseder, Leiterin Revision & Organisationsentwicklung, via donau – Österreichische Wasserstraßen-Gesellschaft mbH

12:00 Mittagspause


Beginn der Fachkonferenz "Organisation in Unternehmen"

 

Change Management als Garantie für Zukunftsfähigkeit von Unternehmen

13:15 Die Organisationsabteilung als Vermittler im Prozessmanagement – Menschen und Strukturen verbinden

  • Neue Aufgaben für den Organisationsentwickler kristallisieren sich heraus
  • Vermittlertätigkeit im Spannungsbereich zwischen Fachbereichen, IT, etc.
  • Welche Anforderungen werden an die Vermittler gestellt?
  • Schnittstellenproblematik optimal lösen
  • Neue Rollen der Organisationsabteilung: Vermittler, interner Berater, Brückenbauer

Birgit Spirek, Betriebsorganisation/Prozessmanagement, Wüstenrot Gruppe

14:00 Prozess- und Kulturveränderung im Unternehmen

  • Die Rolle des TOP-Managements bei radikalen Änderungen und wie deren Wahrnahme sichergestellt wird
  • Kommunikationsstrategien für radikale Änderungen im Unternehmen
  • Herausforderung en im Umgang mit Mitarbeitern bei Einführung neuer Strukturen, Arbeitsweisen und Prozesse

Herbert Pelzer, HR Business Partner Supply Chain Austria& Germany, Triumph International AG

14:50 Content-Management und Collaboration in Zeiten der Digitalisierung

  • Enterprise-Content-Management (ECM) in Unternehmen - Wie „digital“ sind wir wirklich?
  • „Digital Workplace“ - Ganz neu oder Zusammenführung bestehender Ansätze?
  • Die neue Suche: Intelligentes Content-Finding
  • IT-gestützte Zusammenarbeit - Ist „Social“ der erwartete Erfolgsfaktor?
  • ECM und Collaboration aus der Cloud
  • Wie Collaboration die klassischen BPM-Ansätze durcheinander bringt
  • Mobilität als neuer Treiber
  • PREVIEW 2016

Ing. Gerald A. Pitschek, The Content Guy, Principal Consultant, Pitschek+Partner

15:35 Kaffeepause

16:05 Round Tables: Eine Stunde, zwei Themen

Thema 1: Erfahrungen/Tipps zu Prozessänderung und deren Umsetzen mittels Change Management
Thema 2: Nehmen Sie Fragestellungen, die Sie im Arbeitsalltag beschäftigen, mit zur Konferenz und diskutieren Sie sie mit Kollegen

17:00 Kurzdiskussion zu Round Table-Ergebnissen im Plenum

17:15 Voraussichtliches Ende des ersten Veranstaltungstages

2. Konferenztag | 09:00 – 16:30 Uhr

08:30 Herzlich willkommen zum 2. Veranstaltungstag bei Kaffee und Tee

09:00 Begrüßung durch IIR und die Vorsitzende Mag. Lieselotte Schöll, Ltr. Konzern Personalmanagement, Österreichische Post AG

Digitalisierung – Organisationale, technologische und personale Erkenntnisse

09:05 Chancen der Digitalisierung nutzen! Digitale Transformation der Axel Springer SE

  • Tiefgreifende Veränderung der Medienmärkte durch Digitalisierung
  • Konsequente Transformation des Geschäftsmodells bei Axel Springer
  • Bedeutung von Führung, Veränderung der Führungskultur bei digitaler Transformation

Dr. Alexander Schmid-Lossberg, Head of Corporate Human Resources, Axel Springer SE, Berlin

09:50 Digitale Transformation – Auswirkungen der Vernetzung auf Organisation, Prozesse, Strukturen

  • Neue Anforderungen an Systeme und Strukturen
  • Digitalisierung und Flexibilität von Arbeitsplätzen
  • Ortsunabhängiges Arbeiten, agile und effiziente Systeme
  • Mit intelligenten Konzepten rechnen sich Mehrinvestitionen in IT etc.

Dipl. Ing. Michael Kiel, Konzernbereichsleiter Operations, EVVA Sicherheitstechnologie GmbH

10:30 Kaffeepause

11:00 Outsourcing – Best Practice

  • Policy: Welche Funktionen können mit welchen Zielen sinnvollerweise outgesourct werden?
  • Der Outsourcingprozess: Von der Idee über den BC zu Risk Assessment und Verträgen/SLA

Mag. (FH) Oliver Tarnoczi, Senior Projekt Manager, E2E SERVICE CENTER HOLDING GMBH

Unternehmen in einem turbulenten Umfeld widerstands- und zukunftsfähig machen

11:45 Schritt für Schritt zum agilen Unternehmensdesign: Neue Konzepte für klassische Organisationen

  • „Strategie in Bewegung“ – Richtig reagieren auf ein weniger prognostizierbares, volatiles Umfeld durch strategisches Denken, Kommunizieren und Handeln im Unternehmen
  • Ansatzpunkte für ein agiles Organisationsdesign: Strategieentwicklung und -umsetzung, Organisationsstrukturen, Leistungsprozesse, Human Ressource-Arbeit und Reward-Systeme aufeinander ausrichten
  • Experimentieren, Innovieren und Lernen als Schlüsselprozesse einer agilen Organisation
  • Den Umbau voranbringen: Change Management-Kompetenz als Organisationsroutine und Erfolgsfaktor

Priv.Doz.Dr. Hubert Lobnig, Geschäftsführer, Lemon Consulting

12:25 Die Digitalisierung als Grundlage für „das Neue Arbeiten“

  • Was ist das „Neue Arbeiten“?
  • Was sind die Erfolgsfaktoren für „New Ways of Working“?
  • Die Digitalisierung als Treiber der Mobilität

DI Bernhard Stolberg, Geschäftsführer, Inter-pool Immobilien GmbH
Mag. Birgit Thurner, Project Manager, Inter-pool Immobilien GmbH

12:45 Mittagspause

13:45 Round Tables: 1 Stunde, 2 Themen

Thema 1: Umsetzung der Digitalisierung im Unternehmen:

  • Ausgangssituation und strategische Neuorientierung
  • Zusammenhang: Mensch. Technik. Raum.
  • Konkrete Beispiele für die Umsetzung im Unternehmen

    Moderation:
    DI Bernhard Stolberg,
    Geschäftsführer, Inter-pool Immobilien GmbH
    Mag. Birgit Thurner,
    Project Manager, Inter-pool Immobilien GmbH

    Thema 2: Digitalisierung als Herausforderung für unternehmensübergreifende Kooperationen

    • Dienstleistungen werden organisationsübergreifend erbracht
    • Arbeit in organisationsübergreifenden Projekten
    • Steuerung von organisationsübergreifenden Netzwerken

    14:45 Kurzdiskussion zu Round Table-Ergebnissen im Plenum

    15:00 Krisenmanagement und Business Continuity – Bestehen in einem Umfeld globaler Krisen

    • Welche Relevanz haben globale Krisen für Unternehmen(sverbund), für welche Krisenszenarien muss man sich mindestens wappnen?
    • Von einer Risikopolitik zu konkreten Notfallplänen?
    • Absicherung des Funktionierens von Notfallplänen: BCMVerantwortliche, BCM-Tests und laufende Anpassung von Politik und Maßnahmen an ein sich änderndes Umfeld

    Harald Besenböck, Senior Advisor & Crisis Manager, A1 Telekom Austria AG

    15:45 Zusammenfassung der Themen durch den Vorsitzenden, Abschlussdiskussion

    16:00 Abschließende Kaffeepause

    16:30 Voraussichtliches Ende der Veranstaltung

    Referenten
    Harald Besenböck
    Harald Besenböck
    Senior Advisor & Crisis Manager, A1 Telekom Austria AG
    DI Adalbert Ettl
    DI Adalbert Ettl
    Abteilungsleiter für Zentrales Prozessmanagement, Casinos Austria AG - Österreichische Lotterien GmbH
    Dipl.-Ing. Michael Kiel
    Dipl.-Ing. Michael Kiel
    Konzernbereichsleiter Operations, EVVA Sicherheitstechnologie GmbH
    Mag. Raphael Landthaler
    Mag. Raphael Landthaler
    Direktor Finanzen und Organisationsentwicklung, SK Rapid GmbH
    Priv.Doz.Dr. Hubert Lobnig
    Priv.Doz.Dr. Hubert Lobnig
    Geschäftsführer, Lemon Consulting
    Peter Minar-Hödel, MSc
    Peter Minar-Hödel, MSc
    Senior Consultant, next level consulting Österreich GmbH
    Herbert Pelzer
    Herbert Pelzer
    HR Business Partner Supply Chain Austria & Germany, Triumph International AG
    Ing. Gerald A. Pitschek
    Ing. Gerald A. Pitschek
    Geschäftsführer, Pitschek & Partner
    Sylvia Richter
    Sylvia Richter
    Zentrales Prozessmanagement , Casinos Austria AG - Österreichische Lotterien GmbH
    Dr. Alexander Schmid-Lossberg
    Dr. Alexander Schmid-Lossberg
    Head of Corporate Human Resource Axel Springer SE
    Mag. Liselotte Schöll, MBA
    Mag. Liselotte Schöll, MBA
    Ltr. Konzern Personalmanagement, Österreichische Post AG
    Birgit Spirek
    Birgit Spirek
    Wüstenrot Bausparkasse
    DI Bernhard Stolberg
    DI Bernhard Stolberg
    Geschäftsführer, Inter-pool Immobilien GmbH
    Mag. (FH) Oliver Tarnoczi
    Mag. (FH) Oliver Tarnoczi
    Senior Projekt Manager Strategy & Operations E2E Service Center Holding, Wien
    Mag. Birgit Thurner
    Mag. Birgit Thurner
    Project Manager, Inter-pool Immobilien GmbH
    Mag. Ines Wilflingseder
    Mag. Ines Wilflingseder
    Leiterin Revision & Organisationsentwicklung, via donau – Österreichische Wasserstraßen-Gesellschaft mbH
    Dkffr. Ursula Wirsching
    Dkffr. Ursula Wirsching
    Head of Organisation & Internal Control System der Raiffeisen Zentralbank Österreich AG
    Alfred Zeitlinger
    Alfred Zeitlinger
    ÖVO
    Veranstaltungsort

    Arcotel Kaiserwasser

    Wagramer Straße 8
    1220 Wien
    Tel: +43 1 224 24-0
    Fax: +43 1 224 24-710
    http://www.arcotelhotels.com/kaiserwasser_hotel_wien/
    kaiserwasser@arcotelhotels.com
    Anfahrtsplan
    Teilnahmegebühr für "Organisation in Unternehmen"
    Registrierung zu dieser Veranstaltung wurde bereits abgeschlossen
    Ihre Ansprechpartner
    Magdalena Ludl
    Magdalena Ludl
    Customer Service
    Tel: +43 1 891 59-0
    Fax: +43 1 891 59-200
    E-Mail: magdalena.ludl@iir.at
    Mag. (FH) Petra Pichler
    Mag. (FH) Petra Pichler
    Sales Manager
    Tel: +43 (0)1 891 59-623
    Fax: +43 1 891 59-200
    E-Mail: petra.pichler@iir.at
    Haben Sie Fragen?
    Wir helfen Ihnen gerne weiter
    Haben Sie Fragen?

    Magdalena Ludl
    Customer Service
    Tel.: +43 1 891 59-0
    Fax: +43 1 891 59-200
    E-Mail: magdalena.ludl@iir.at

    Sponsoren:
    Kooperationspartner: