Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Sobald ein neuer Termin feststeht, informieren wir Sie gerne auf dieser Seite oder Sie wenden sich für weitere Informationen an unser Customer Service.

Rückblick Forum Ernährung | 15. – 17. November 2016

Food Safety First

Food Safety First

15.11.2016 - 17.11.2016

Food Safety First

Regularien – Gefahrenquellen – Verpackung

  • Lebensmittelverpackung im Fokus: Mineralöle, Weichmacher, Klebstoffe
  • Rückrufverpflichtung: Fit für den Ernstfall?
  • Moderne Reinigungstechnologien: Verbesserungsmaßnahmen beim Hygienemonitoring
  • Allergenrisiko: Management und rechtliche Rahmenbedingungen
  • Pathogene Mikroorganismen: Gefahrenquellen erfolgreich eindämmen

Praxisworkshop: Risiko- und Krisenkommunikation – Strategien und konkrete Verhaltensweisen

Programm

1. Konferenztag | 10:00 – 16:30 Uhr

09:30 Herzlich willkommen! Check-in bei Tee, Kaffee und Frühstück

10:00 Begrüßung und Eröffnung der Konferenz durch IIR und die Vorsitzende Frau Mag. Marlies Gruber, Wissenschaftliche Leitung, forum. ernährung heute

Gemeinsames Plenum mit der Konferenz Gemeinschaftsverpflegung

10:05 Insekten als Proteinquelle der Zukunft

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Henry Jäger, Institut für Lebensmitteltechnologie, Universität für Bodenkultur Wien

10:40 SUPERFOOD macht SUPERGIRLS, oder doch nur weitere verunsicherte KonsumentInnen auf der Suche nach der richtigen Ernährung

  • „Was esse ich“ gibt Aufschluss über das „Wer bin ich“: die Selbstinszenierung durch Essen

Diaetologin Barbara A. Schmid, Leitung der Ernährungspraxis Iss-dich-frei, Dozentin (FH), Buchautorin

11:15 Diskussion: Ernährung der Zukunft – Genießen wir schon oder essen wir noch? Auf Orientierungssuche im Lebensmitteldschungel

  • Individualität am Teller – Der Lifestyle unserer Zeit?
  • Von A wie Allergie bis Z wie Zusatzstoffe – Den Krankmachern auf der Spur
  • Welche Parameter bewirken eine Veränderung unserer Ernährungsgewohnheiten?
Ao. Univ. Prof. DI Dr. Rainer Haas, Department of Economics and Social Sciences, Institute of Marketing and Innovation, Universität für Bodenkultur Wien
Mag. Ursula Riegler, Unternehmenssprecherin, McDonald’s Österreich
Diaetologin Barbara A. Schmid, Leitung der Ernährungspraxis Iss-dich-frei, Dozentin (FH), Buchautorin


12:00 Mittagspause

 

Beginn der Fachkonferenz „Food Safety First“

13:30 Eröffnung der Fachkonferenz durch die Vorsitzende Frau Mag. Marlies Gruber, Wissenschaftliche Leitung, forum. ernährung heute

13:35 Herausforderungen in der Bewertung von Rückständen und Kontaminanten

  • Status quo der Diskussion rund um Glyphosat
  • Chlorat in Lebensmitteln: Risiken für die Gesundheit?
  • Bildung und Bewertung von Mycotoxinen in Lebensmitteln

Dr. Michael Gartner, Begutachtung und Geschäftsführung, LVA GmbH

14:00 Keimfreie Oberflächen als Sicherheitsmaßstab der Lebensmittelproduktion und -verteilung

  • Mikrobielle Kontaminationen entgegenwirken
  • Schutz vor Lebensmittelinfektionen
  • Listerien, Mykotoxine, Biozide

Univ. Prof. Dr. med J. P. Guggenbichler, Geschäftsführer, AMiSTec GmbH & Co KG

14:30 Allergene in der Lebensmittelindustrie

  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Deklaration
  • Management des Allergenrisikos

Dr. Michael Prean, Stabsstelle Täuschungsschutz- und Gutachterkoordination, AGES – Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH

15:00 Kaffeepause

15:30 Im Kampf gegen Food Fraud

  • Internet Handel im Fokus
  • Wie unterstützend wird die neue EU-Kontroll-Verordnung?
  • Wie kann man Täuschungsschutz gewährleisten?

Ing. Andreas Müller, Vorsitzender des Bundesverbandes der österr. LebensmittelinspektorInnen

16:15 Herausforderung Food Compliance

  • Anspruch Konformität des Lebensmittels
  • Anforderungen national versus EU Raum
  • Abriss GVO Regelung
  • Lieferantenauswahl als Schlüsselfaktor

DI Stephan Savic, Head of Corporate Quality Management – Regulatory Affairs, AGRANA Beteiligungs AG

16:45 Das Zusatzstoffparadoxon: breite Verwendung, schlechtes Image

  • Misstrauen gegenüber E-Nummern trotz behördlicher Zulassung
  • Wirtschaft in der „frei von“-Falle
    • Clean labelling –„Natürlichkeit“ durch High Tech
    • Frei von E-Nummern durch kreative Rechtsauslegungen
  • Wahlfreiheit: ist Wahrheit den Menschen zumutbar?

Mag.pharm., Dr. rer. nat. Aleksander Zilberszac, Stellvertretender Leiter der Guppe II/B, Bundesministerium für Gesundheit und Frauen

Ca. 17:15 Ende des 1. Veranstaltungstages und Get-together

2. Konferenztag | 09:00 – 17:00 Uhr

08:30 Herzlich willkommen – Empfang bei Kaffee & Tee

09:00 Eröffnung durch IIR und die Vorsitzende Mag. DI Silke Zinsberger, Zertifizierung & Inspektion, LVA GmbH

09:05 Wieviel Qualitätsmanagement (QM) benötigt ein Unternehmen der Lebensmittelindustrie heute

  • Qualitätsmanagement auf dem Prüfstand
  • Pflicht und Kür des Qualitätsmanagements im Lebensmittelbereich
  • Risikobewertung – Lebensmittelsicherheit – Audits
  • Qualitätsmanagement und Qualitätskulturkultur

DI Maria Panuschka, Leitung Qualitätsmanager NÖM AG sowie Auditor für unannounced Food Checks IFS, NÖM AG Baden

09:30 Risiko- und Krisenkommunikation – Fit für den Ernstfall

  • Ursachen für Lebensmittelkrisen
  • Dos and Don’ts in Krisen
  • Tipps und Tricks aus der Praxis

Dipl.-Ing. Oskar Wawschinek MAS MBA, Inhaber und Geschäftsführer, Food Business Consult Oskar Wawschinek

10:00 Moderne Reinigungstechnologien erfolgreich implementieren

  • Reinigung und Desinfektionsprozesse optimieren
  • Verbesserungsmaßnahmen beim Hygienemonitoring
  • Biologischer Kontamination entgegenwirken

DI Dr. Marija Zunabovic-Pichler, Department für Lebensmittelwissenschaften und -technologie, Universität Bodenkultur Wien

10:30 Kaffeepause

11:00 Auf dem Prüfstand – ISO 9001 Qualitätsmanagementsysteme

  • Prozesse effizient und sicher gestalten
  • Notwendige Veränderungen umsetzen
  • Ergebnisorientiert handeln

DI Wolfgang Leger-Hillebrand, Prokurist Branchenmanagement Lebensmittelsicherheit, Quality Austria, Trainings-, Zertifizierungs- u. Begutachtungs GmbH

11:30 Endokrine Belastung durch Xenohormone

  • Umwelthormone
  • Bisphenol-A
  • Plastic Planet

Univ.-Prof. Dr. Peter Frigo, Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Oberarzt an der Universitätsklinik für Frauenheilkunde Wien, Leiter der Hormonambulanz, Medizinische Universität Wien

12:00 Mittagspause

13:00 Gefahrenquelle: Pathogene Mikroorganismen

  • Risikobewertung – den Keimen auf der Spur
  • Bakterien, Pilze, Parasiten und Viren
  • Effiziente Bekämpfung der Krankmacher

Univ.-Prof. Dr.med.vet. Martin Wagner, Leiter Institut Milchhygiene, Veterinärmedizinische Universität Wien

13:30 Rückverfolgung von Qualität und Herkunft der Ware

  • Wie kann auf Risiken in den Rohstoffen reagiert werden?
  • Auswahl eines zuverlässigen Lieferanten
  • Vertrauensindex Zertifikate und Kennzeichnung

Dipl. Ing. Stefan Kunze, QM Obst, Gemüse und Speiseerdäpfel, AMA-Marketing GesmbH

14:00 Diskussion: Lebensmittelsicherheit – Der Kunde ist König – Wieviel Transparenz ist sinnvoll und notwendig?

  • Folgen eines Vertrauensverlustes beim Kunden
    • Umsatzeinbrüche, Schaden, Reputation
  • Lebensmittelsicherheit als Marketinginstrument
  • Kunden halten, gewinnen und richtig informieren
  • Aktuelle Herausforderungen und Trends der Lebensmittelindustrie

DI Maria Panuschka, Leitung Qualitätsmanager NÖM AG sowie Auditor für unannounced Food Checks IFS, NÖM AG Baden
DI Stephan Savic, Head of Corporate Quality Management – Regulatory Affairs, AGRANA Beteiligungs AG
Dipl.-Ing. Oskar Wawschinek MAS MBA, Inhaber und Geschäftsführer, Food Business Consult Oskar Wawschinek
Mag.pharm., Dr. rer. nat. Aleksander Zilberszac, Stellvertretender Leiter der Guppe II/B, Bundesministerium für Gesundheit und Frauen

14:45 Kaffeepause

15:15 Rückrufverpflichtungen! Fremdkörper im Lebensmittel

  • Gefahreneinschätzung durch Betriebskontrolle und Risikobewertung
  • Was passiert im Schadensfall?
  • Rechtssicherheit und Schaffung eines Aktionsplans

Dr. Andreas Natterer, Rechtsanwalt, Schönherr Rechtsanwälte GmbH

Sicherheit – Verpackung

15:30 Migration von Mineralölbestandteilen

  • Konformität Papier und Pappe für den Lebensmittelkontakt
  • Einsatz von Recyclingkarton, Migration von Mineralöl
  • Aktueller rechtlicher Status
  • Aktuelle Analytik und Befunde
  • Kontaminationsquellen und Minimierungsmaßnahmen

Charlott Dreyer, Kundenbetreuung & rechtliche Beratung, Schwerpunkt Lebensmittelkontaktmaterialien, GALAB Laboratories

16:00 Weichmacher im Blickpunkt

  • Ergebnisse und Schlussfolgerungen
  • Wie hat sich der Markt verändert?
  • Wo muss regulatorisch nachgebessert werden?

DI Dr. Christa Hametner, Senior Expert am Institute für Lebensmittelsicherheit, AGES – Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH

16:30 Gegenstände und Verpackungen für Lebensmittelkontakt

  • Nationale Gesetzgebung und EU Vorschriften
  • Die wichtigsten Anforderungen bei LKM im Überblick
  • Rechtskonform – mehr als ein Schlagwort?
  • Hinweise zu Prüfbedingungen
  • Was braucht der Lebensmittelunternehmer
  • The shape of things to come: Ausblick und Bemerkungen

MinR Dr. H. Dietmar Österreicher, Lebensmittelsicherheit und Verbraucherschutz, Bundesministerium für Gesundheit und Frauen

Ca. 17:00 Voraussichtliches Ende der Veranstaltung

Praxisworkshop | 09:00 – 17:00 Uhr

Was tun, wenn der (Shit)Storm losbricht?

  • Tipps und Antworten für Ihr Unternehmen
  • Was ist vor, in und nach der Krise wichtig?
  • Aktuelle Szenarien aus der Praxis
  • Strategien und konkrete Verhaltensweisen

Testen Sie in geschütztem Rahmen die Wirksamkeit von Maßnahmen aus Ihren bestehenden Krisenplänen!

Dipl.-Ing. Oskar Wawschinek MAS MBA, Inhaber und Geschäftsführer, Food Business Consult Oskar Wawschinek

Produktrückrufe und Warnungen aus Sicht der AGES

  • Was muss ich tun und beachten?
  • Herausforderung der Risikokommunikation – Häufigste Fehler
  • Risikowahrnehmung der Konsumenten
  • Rolle der Medien in der Risikokommunikation

Univ.-Doz. Dr. Ingrid Kiefer, Leitung Risikokommunikation, AGES – Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH

Referenten
Charlott Dreyer
Charlott Dreyer
Kundenbetreuung & rechtliche Beratung, Schwerpunkt Lebensmittelkontaktmaterialien, GALAB Laboratories
Univ.-Prof. Dr. Peter Frigo
Univ.-Prof. Dr. Peter Frigo
Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Oberarzt an der Universitätsklinik für Frauenheilkunde Wien, Leiter der Hormonambulanz, Medizinische Universität Wien
Dr. Michael Gartner
Dr. Michael Gartner
Begutachtung und Geschäftsführung, LVA GmbH
Mag. Marlies Gruber
Mag. Marlies Gruber
Wissenschaftliche Leitung, forum. ernährung heute
Univ. Prof. Dr. med J. Peter Guggenbichler
Univ. Prof. Dr. med J. Peter Guggenbichler
Geschäftsführer, AMiSTec GmbH & Co. KG
Ao. Univ. Prof. DI Dr. Rainer Haas
Ao. Univ. Prof. DI Dr. Rainer Haas
Department of Economics and Social Sciences, Institute of Marketing and Innovation, Universität für Bodenkultur Wien
DI Dr. Christa Hametner
DI Dr. Christa Hametner
Senior Expert am Institute für Lebensmittelsicherheit, AGES – Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Henry Jäger
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Henry Jäger
Institut für Lebensmitteltechnologie, Universität für Bodenkultur Wien
Univ.-Doz. Dr. Ingrid Kiefer
Univ.-Doz. Dr. Ingrid Kiefer
Leitung Risikokommunikation, AGES – Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH
Dipl. Ing. Stefan Kunze
Dipl. Ing. Stefan Kunze
QM Obst, Gemüse und Speiseerdäpfel, AMA-Marketing GesmbH
DI Wolfgang Leger-Hillebrand
DI Wolfgang Leger-Hillebrand
Prokurist Branchenmanagement Lebensmittelsicherheit, Quality Austria, Trainings-, Zertifizierungs- u. Begutachtungs GmbH
Ing. Andreas Müller
Ing. Andreas Müller
Vorsitzender des Bundesverbandes der österr. LebensmittelinspektorInnen
Dr. Andreas Natterer
Dr. Andreas Natterer
Rechtsanwalt, Schönherr Rechtsanwälte GmbH
MinR Dr. H. Dietmar Österreicher
MinR Dr. H. Dietmar Österreicher
Lebensmittelsicherheit und Verbraucherschutz, Bundesministerium für Gesundheit und Frauen
DI Maria Panuschka
DI Maria Panuschka
Leitung Qualitätsmanager NÖM AG sowie Auditor für unannounced Food Checks IFS, NÖM AG Baden
Dr. Michael Prean
Dr. Michael Prean
Stabsstelle Täuschungsschutz- und Gutachterkoordination, AGES – Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH
Mag. Ursula Riegler
Mag. Ursula Riegler
Unternehmenssprecherin, McDonald’s Österreich
DI Stephan Savic
DI Stephan Savic
Head of Corporate Quality Management – Regulatory Affairs, AGRANA Beteiligungs AG
Diaetologin Barbara A. Schmid
Diaetologin Barbara A. Schmid
Leitung der Ernährungspraxis Iss-dich-frei, Dozentin (FH), Buchautorin
Univ.-Prof. Dr.med.vet. Martin Wagner
Univ.-Prof. Dr.med.vet. Martin Wagner
Leiter Institut Milchhygiene, Veterinärmedizinische Universität Wien
Dipl.-Ing. Oskar Wawschinek MAS MBA
Dipl.-Ing. Oskar Wawschinek MAS MBA
Inhaber und Geschäftsführer, Food Business Consult Oskar Wawschinek
Mag.pharm., Dr. rer. nat. Aleksander Zilberszac
Mag.pharm., Dr. rer. nat. Aleksander Zilberszac
Stellvertretender Leiter der Guppe II/B, Bundesministerium für Gesundheit und Frauen
Mag. DI Silke Zinsberger
Mag. DI Silke Zinsberger
Zertifizierung & Inspektion, LVA GmbH
DI Dr. Marija Zunabovic-Pichler
DI Dr. Marija Zunabovic-Pichler
Department für Lebensmittelwissenschaften und -technologie, Universität Bodenkultur Wien
Veranstaltungsort

Schlosspark Mauerbach

Herzog-Friedrich-Platz 1
3001 Mauerbach
Tel: +43 1 970-30-0
Fax: +43 1 970-30-75
info@imschlosspark.at
http://www.schlosspark-mauerbach.at
Anfahrtsplan
Teilnahmegebühr für "Food Safety First"
Registrierung zu dieser Veranstaltung wurde bereits abgeschlossen
Ihre Ansprechpartner
Magdalena Ludl
Magdalena Ludl
Senior Customer Service Manager
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: magdalena.ludl@iir.at
Mag. (FH) Petra Pichler
Mag. (FH) Petra Pichler
Senior Sales Manager
Tel: +43 (0)1 891 59-623
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: petra.pichler@iir.at
Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter
Haben Sie Fragen?

Magdalena Ludl
Senior Customer Service Manager
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: magdalena.ludl@iir.at

Sponsoren: