IT Kennzahlen & Benchmarks

IT Kennzahlen & Benchmarks

18.10.2016 - 19.10.2016

IT Kennzahlen & Benchmarks

IT Kennzahlensysteme aufbauen, Kennzahlen vergleichen & benchmarken

  • Welches Kennzahlensystem eignet sich für Ihr Unternehmen?
  • Kennzahlen als Mittel zur Steuerung der Komplexität in der IT
  • Effektives und richtiges Benchmarking: Wie kann die IT-Abteilung mit anderen verglichen werden?
  • Agile Softwareentwicklung: Kennzahlensysteme anders anpacken
  • IT-Kennzahlen mit anderen Unternehmenskennzahlen messen & vergleichen

Ihr Plus: WORKSHOP – Aufbau eines Kennzahlensystems

Ihr persönlicher Nutzen:

  • Sie erhalten einen Überblick über die wesentlichen IT Kennzahlen und erfahren, wie Sie diese effektiv nutzen können.
  • Sie informieren sich über die gängigen Arten des Benchmarking und hören, wie Sie Kennzahlen für Vergleiche einsetzen können.
  • Software-Produkte: Kaufen Sie nicht „die Katze im Sack“ – So messen und bewerten Sie bereits vor dem Kauf.
  • Sie erarbeiten gemeinsam im Rahmen eines Workshops ein Kennzahlensystem und lernen, Ihre Erfahrungen, Ideen und Lösungsansätze praktisch umzusetzen.
Programm

1. Seminartag | 09:00 – 17:00 Uhr

IT-Kennzahlen

Einführung

  • 3 strategische Wirkbereiche von Kennzahlen in der IT
    • Kosten/Effizienz/Produktivität
    • Qualität
    • Komplexität

IT-Kennzahlen zur Steuerung der Komplexität in der IT

  • Zusammenhang Komplexität und Kostenstruktur in der IT
  • Messung von Softwareprodukten – Richtige Zahlenauslegung
  • Softwareprodukte: Messung und Bewertung bereits vor dem Kauf
  • Kennzahlen für Entwicklung (Change), Betrieb (Run) und Infrastruktur

Grundlagen von IT-Kennzahlen

  • Anwendungsgebiete im Unternehmen
  • Kennzahlen für das IT-Reporting
  • Qualitätsindikatoren und Leistungsfähigkeiten
  • IT-Governance und IT-Compliance-Anforderungen
  • Aussagekraft, Klassifizierung, Datenverlässlichkeit
  • Zusammenspiel von Zielen und Erfolgsfaktoren

„Gefährliche IT-Kennzahlen“

  • IT-Kosten/Umsatz?
  • Business-orientierte Kennzahlen

Grenzen von IT-Kennzahlen

  • Von der Unternehmens- zur IT-Strategie von Kennzahlen
  • Erfolgsfaktoren ermitteln, Fehler erkennen
  • Abhängigkeiten und Treiberdefinitionen
  • Messbarkeit des Nichtmessbaren

Kennzahlen-Konzepte und Vorgehensmodelle

  • Unterschiedliche Kennzahlen-Konzepte
  • Ziele und Verknüpfung mit der IT-Strategie
  • Benötigt die agile Softwareentwicklung Kennzahlen
  • Scrum etc.: Wie man Kennzahlensysteme bei agilen Modellen angehen kann

Vorgehensweise beim Aufbau eines IT-Kennzahlensystems und deren Ermittlung

  • Quelldaten ermitteln (ITIL, CobiT)
  • Hierarchische und operative Kennzahlensysteme
  • Bausteine, Verantwortlichkeiten, Daten und Integration, Kennzahlen-Bäume

Dietmar Wuksch, Geschäftsführer, CICERO CONSULTING GmbH

2. Seminartag | 09:00 – 17:30 Uhr

Grundlagen des IT-Benchmarking

  • Standard und spezifisches IT-Benchmarking
  • Typische Benchmarking-Kategorien
  • Vorgehensweise des Sechs-Stufen-Modells
    • Benchmarking-Ansatz, Methodik und Ergebnisse
  • Schritte 1–6: Vorbereitung, Aufnahme Ist-Situation, Normalisierung, Auswahl Vergleichsgruppe, Durchführung, Identifikation der Stellhebel
  • Standards des BITKOM e. V.
  • Vergleichsgruppen
  • Stellhebel

IT-Kostenanalyse und Ermittlung von Stückkosten für den IT-Benchmark

  • Vorgehensweise des Vier-Stufen-Modells
    • Kostenanalyse-Ansatz, Methodik und Ergebnisse
    • Schritte 1-4: Vorbereitung, Durchführung Kostenträgerrechnung, Ermittlung der Stückkosten, Proof-of-Concept
  • Typische Kostenträger
  • Marktübliche Verrechnungseinheiten

Willkommen in der Zukunft – IT-Cloud-Benchmark

  • Vorgehensweise des Fünf-Stufen-Modells
    • Benchmarking-Ansatz, Methodik und Ergebnisse
    • Vorbereitung, Ist-Aufnahme, Normalisierung,
    • Auswahl der Vergleichsgruppe, Bewertung der Ergebnisse

BEST PRACTICE – Aufbau von Kennzahlensystemen – Ausgewählte Umsetzungsbeispiele/Erfahrungen

Durchführung eines Benchmarking Projekts

  • Aufbau und Vorgehensweise
  • Welche Schritte sind zu setzen
  • Worauf ist besonders zu achten
  • Was ist für Ihr Unternehmen geeignet


Dietmar Wuksch,
Geschäftsführer, CICERO CONSULTING GmbH

Nutzen von IT-Kennzahlen

  • Anwender- und Anbietersicht
  • Kennzahlen definieren, ermitteln und auswählen
  • Wertbeitrag messen

WORKSHOP – Erstellen eines Kennzahlensystems

  • Wo steht Ihr Unternehmen und wie bauen Sie ein effizientes Kennzahlensystem auf? Welches System eignet sich am besten?
  • Welche Aussagekraft hat Benchmarking für Ihr Unternehmen?
Erarbeiten Sie gemeinsam ein IT Kennzahlensystem, diskutieren Sie über die unterschiedlichen Lösungsansätze, tauschen Sie Ihre Erfahrungen aus und setzen Sie das Gelernte in die Praxis um.


Johann Kandelsdorfer,
Geschäftsführer, EBA Executive Business Advice GmbH

Referenten
Dietmar Wuksch
Dietmar Wuksch
Geschäftsführer, CICERO CONSULTING GmbH
Johann Kandelsdorfer
Johann Kandelsdorfer
Geschäftsführer, EBA Executive Business Advice GmbH
Veranstaltungsort

Der genaue Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben.

Wien
Teilnahmegebühr für "IT Kennzahlen & Benchmarks"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Dokumentation, Mittagessen und Getränke pro Person:

bis 23.09. bis 18.10.
Teilnahmegebühr
€ 1.695.- € 1.795.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Ihr Ansprechpartner
Magdalena Ludl
Magdalena Ludl
Customer Service
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: magdalena.ludl@iir.at
Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter
Haben Sie Fragen?

Magdalena Ludl
Customer Service
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: magdalena.ludl@iir.at