Immobilien-Investitionsrechnung

Immobilien-Investitionsrechnung

25.01.2017 - 26.01.2017

Immobilien-Investitionsrechnung

Risiken und Chancen eingesetzten Kapitals kennen!

Gerüstet für die Investitions-Kalkulation

  • Den Cashflow im Griff behalten! Mieterhöhungspotenziale erkennen, Terminal Value und Liquidationserlöse verstehen
  • VOFI gekonnt einsetzen: Eine realitätsnahe Rendite ermitteln und den „Leverage-Effekt“ ausnutzen
  • Learning by Doing – Praxisbeispiele der Investitionsrechnung erhalten und Übungsbeispiele selbst durchrechnen

 


Gut geplant – Gut gerechnet – Besser investiert!

  • Worst-Case-Szenarien bedenken und Simulationsverfahren gezielt anwenden
  • Abhängigkeiten des Marktes verstehen, Zugänge durchleuchten, Wissen zur Parameter-Herleitung vertiefen

„Der General, der eine Schlacht gewinnt, stellt vor dem Kampf viele Berechnungen an.“
Sun-Tzu, die Kunst des Krieges

Programm

1. Seminartag | 09:00 – 17:00 Uhr

09:00 – 12:00 Uhr

Überblick zu relevanten Teilgebieten gewinnen. Vor- und Nachteile grundsätzlich angewandter Verfahren erkennen. Zusammenhänge verstehen und den Markt durchschauen.


Immobilien-Investition

  • Abhängigkeiten und Beziehungen zwischen Segmenten des Immobilienmarktes
  • Direkte und indirekte Investition in Immobilien
  • Begriffe und Konzepte
  • Performance einer Immobilieninvestition

Immobilien-Investoren

  • Private / Eigennutzer
  • Institutionelle Investoren
  • Property- & Non-Property-Unternehmen Developer

Überblick gängiger Rechnungsarten

  • Immobilien-Investitionsrechnungen
  • Developer Rechnungen
    • Back-Door vs. Front Door
    • Residualwertmethode
    • DCF-Verfahren
    • Leverage-Effekt & Finanzierungsbedarf & Risikoprämien

Lebenszykluskosten, Erlöse & Erträge, Datenrecherche

  • Kostenbereiche & Kostenarten
  • Flächendefinitionen
  • Mieterlöse, Grundstücksreinertrag
  • Datenrecherche & Herleitung der Parameter
  • Trading Profit & Liquidationserlös

Simulationen und Umgang mit Unsicherheiten

  • Interne & Externe Risiken
  • Marktzyklen und deren Auswirkungen

Ihr Experte:
DI Rainer Altmann,
Amascon Immobilien & Consulting GmbH

 

13:00 – 17:00 Uhr

Übungsbeispiele im Excel. Betriebs- wirtschaftliche Auswertung von Projekten beherrschen. Erfahrung kann man mir nicht nehmen!

Statische Verfahren der Immobilien-investitionsrechnung

  • Einperiodige Rentabilitätsrechnungen
  • Amortisationsrechnung

Cashflow Modellierung – Die Grundlage der Berechnung für Immobilien

  • Kapitaleinsatz
  • Schätzung des Mieteinnahmestroms
  • Betriebswirtschaftliche und rechtliche Bestimmungsgründe:
  • Indikatoren für Mieterhöhungspotenziale
  • Abbildung von Mietverträgen Arbeiten mit Indizes
  • Miet-Incentives und Berechnung von Effektivmieten
  • Entwicklungs-, Instandhaltungs- und Modernisierungskosten
  • Risikoprämie und Kalkulationszins, Kostenrisiko
  • Terminal Value am Ende der Entwicklungsperiode bzw. des Verkaufes, Liquidationserlös

Ihr Plus:
Excel Fresh Up!

Schaffen Sie die perfekte Grundlage für Ihren Rechnungs-Vorgang. Bringen Sie Ihren eigenen Laptop oder lassen Sie sich auf Wunsch einen von IIR zur Verfügung stellen.


Ihr Experte:
Mag. Patrick Walch,
Raiffeisen Bank International AG

2. Seminartag | 09:00 – 17:00 Uhr

Praxisinput erhalten und vertiefenden Einblick gewinnen. Spezialthemen der Immobilieninvestitionsrechnung meistern. Grob- und Detailanalyse gewerblicher Immobiliengruppen anwenden.

„Moderne“ Methoden der Immobilieninvestitionsrechnung

  • Probleme der klassischen Methode: unvollkommene Kapitalmärkte
  • Vollständige Finanzpläne (VOFI)
    • Integration, Abbildung und Analyse der Effekte aus Finanzierung
    • Optimierung der Parametersteuerung und Benutzerprüfung
    • Ermittlung einer realitätsnahen Rendite
    • Auswirkung des „Leverage“/ Konditionen der Finanzierung auf die Rentabilität
  • Dual Discount Rate, Modifizierte interne Zinssatzmethode


Methodenkoffer erweitern – Durch Fallbeispiele Problemlösungskompetenz ausbauen

  • Abgrenzung von Anfangsauszahlung
  • Vorgehen bei sich technisch ausschließenden Investitionsalternativen
  • Unterschiedliche Kapitalperspektiven und Begrenzungen der Fremdfinanzierung („Covenants“)
  • Verkaufsbereite und nicht verkaufsbereite Investoren
  • Beispiele der Investitionsrechnung in unterschiedlichen Lebenszyklusphasen („Developmentkosten“ bzw. „Reinvestitionen, Instandhaltung und Modernisierung“ etc.)
  • Vergleich und Interpretation der Ergebnisse
  • Paralleler Einsatz mehrerer Verfahren


Risikoanalyse: Was wäre wenn?

  • Einsatz Grundlegende Instrumente zur Risikoanalyse
  • Arbeiten mit Szenarien – z.B. Stresstest des Immobilienfinanciers
  • Realisierung von „Was wäre wenn“ Analysen
  • Worst-, Mid- und Best- Case Szenarien
  • Anwendung von Simulationsverfahren: Parameterschranke, Verteilungsfunktion, Korrelationskoeffizienten, Analyse der Verteilungsfunktion
  • Möglichkeiten und Grenzen der Abschätzung des Risikos, Übersicht der Risikoklassen


Wir hinterfragen! Diskutieren Sie mit!

  • Genauigkeitsanspruch von Berechnungs-Ergebnissen
  • Unterschiede der Investitionsrechnung in Theorie und Praxis

Ihr Plus:
Challenge the Expert!

Bringen Sie Ihre schwierigsten Rechnungs- Herausforderungen und erarbeiten Sie vor Ort konkrete Lösungsansätze. Tipps und Tricks holen!


Ihr Experte:
Mag. Patrick Walch,
Raiffeisen Bank International AG

Referenten
DI Rainer Altmann MRICS, Immobilienökonom (ebs)
DI Rainer Altmann MRICS, Immobilienökonom (ebs)
Geschäftsführender Gesellschafter, Amascon Immobilien & Consulting GmbH
Mag. Patrick Walch
Mag. Patrick Walch
Senior-Immobilien-Kundenbetreuer, Raiffeisenbank International AG
Veranstaltungsort

MID TOWN Businesscenter GmbH, Wien

Ungargasse 64-66/Stg. 3/1. Stock
1030 Wien
Tel: +43 1 715 14 46-14
Fax: +43 1 715 14 46-12
www.midtown.at
iir@midtown.at
Anfahrtsplan
Teilnahmegebühr für "Immobilien-Investitionsrechnung"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Dokumentation, Mittagessen und Getränke pro Person:

bis 25.01.
Teilnahmegebühr
€ 1.895.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Ihr Ansprechpartner
Magdalena Ludl
Magdalena Ludl
Senior Customer Service Manager
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: magdalena.ludl@iir.at
Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter
Haben Sie Fragen?

Magdalena Ludl
Senior Customer Service Manager
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: magdalena.ludl@iir.at