Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Sobald ein neuer Termin feststeht, informieren wir Sie gerne auf dieser Seite oder Sie wenden sich für weitere Informationen an unser Customer Service.

Fachkonferenz Hybride Netze

Fachkonferenz Hybride Netze

03.12.2014 - 04.12.2014

Fachkonferenz Hybride Netze

Die Evolution der Energieversorgung in Theorie und Praxis

  • Erfolgskonzept Power-to-Gas? Erkenntnisse aus Pilotprojekten in Österreich und Deutschland
  • Errichtung, Inbetriebnahme und Einspeisung – Rechtliche und regulatorische Rahmenbedingungen für innovative Anlagen
  • Energiemanagement und virtuelle Kraftwerke – Erneuerbare Energie effektiv nutzen
  • Zukunftsweisende und saisonale Speicher – Neue Kapazitäten und Technologiefortschritt
  • Power-to-Heat – Effiziente Verwertung und neue Ansätze

Pilotprojekte – Vom Reißbrett bis zur Einspeisung

Programm

1. Konferenztag | 09:00 - 17:00 Uhr

GEMEINSAMES PLENUM mit der Fachkonferenz Erdkabel


09:00 Willkommen bei Tee und Kaffee

09:30 Eröffnung durch IIR und den Moderator Herrn Dipl.-Ing. Johannes Vavra, Hauptabteilungsleiter Netzplanung, Wiener Netze GmbH

09:35 Keynote: Energieversorgung der Zukunft – Nachhaltige Lösungsmöglichkeiten und erfolgreiche Umsetzungsstrategien

em.o.Univ. Prof. DI Dr. Gerd Sammer, Dep. für Raum, Landschaft und Infrastruktur, Universität für Bodenkultur Wien

10:00 Diskussion: Netzausbau in Österreich – Steigender Stromverbrauch, Energiewende und Gaskrise – Welche Versorgungsmodelle Zukunftspotential haben und wie die Leitungswege von morgen aussehen

  • Mission „Supergrid“ – Ein gemeinsames Ziel für Energieversorger, Politik und Technologieunternehmen
  • Welche Rahmenbedingungen wir künftig brauchen und welche Lösungen realisierbar sind
  • Zukunftskonzepte auf dem Prüfstand – Soziale Akzeptanz, politischer Wille und Finanzierung

Diskutanten:
Dr. Hans Kronberger, Präsident Bundesverband Photovoltaic Austria
em.o.Univ. Prof. DI Dr. Gerd Sammer, Dep. für Raum, Landschaft und Infrastruktur, Universität für Bodenkultur Wien
DI Günter Pauritsch, Leiter Geschäftsfeld Energiewirtschaft, Austrian Energy Agency

10:45 Kaffeepause

 

11:15 Eröffnung der Fachkonferenz Hybride Netze durch IIR und den Moderator Prof. Alfons Haber

11:25 Übergreifende Netzplanung von Strom- und Gasnetzen – Einsatzkonzepte für Power-to- Gas auf Verteilungsnetzebene

  • Einführung
    • Herausforderungen der Stromnetze durch dezentrale Einspeiser
  • Methodik
    • Kopplungsmöglichkeiten von Strom- und Gasnetzen auf Verteilungsnetzebene
    • Netzdienlicher Einsatz von Power-to-Gas-Anlagen und Gasdruckregelanlagen
  • Anwendung
    • Ergebnisse der gekoppelten Planung für reale Nieder-, Mittel- und Hochspannungsnetze in Deutschland
    • Optimierter Einsatz der Power-to-Gas-Technologie bei der spannungsebenen-übegreifenden Planung von Verteilungsnetzen
  • Schlussfolgerungen
    • Technische und ökonomische Bewertung

Philipp Steffens, M.Sc., Forschungsgruppe Netzstrukturen und Netzbetrieb, Bergische Universität Wuppertal

12:30 Mittagspause

13:45 Power-to-Gas als Schlüsseltechnologie für die Speicherung und Verwertung erneuerbarer Energien

  • Darstellung der Technologie
  • Wasserstoffproduktion durch Elektrolyse
  • Einsatzmöglichkeiten von Power-to-Gas
  • Kostenausprägungen und prognostizierte Lernkurven
  • Systemische und volkswirtschaftliche Bewertung
  • Rechtliche Herausforderungen

Dr. Robert Tichler, Stv.-Geschäftsführer, Energieinstitut an der Johannes Kepler Universität Linz

15:00 Kaffeepause

15:30 Neue Speicherkapazitäten durch Technologie- fortschritt – Wohin mit der „überschüssigen“ Energie?

  • Mechanische Speicher und wie lange wir uns in Österreich noch auf Pumpspeicherwerken ausruhen können
  • Elektrische Speicher – Spulen und Kondensatoren
  • Batterien und Akkumulatoren – Wann gelingt der Durchbruch?
  • Wasserstoff- und Gasspeicher – Projekte abseits ausgetretener Pfade
  • Vor- und Nachteile unterschiedlicher Ansätze – Speicherdauer und Effizienz

Prof. Dr. Karl-Heinz Pettinger, Professor an der Hochschule Landshut und Leiter des Technologie-zentrums Energie Ruhstorf a.d. Rott

16:15 Dezentrale Speicher und virtuelle Kraftwerke – Komponenten intelligenter Netze

  • Hybride Netze und die Eingliederung und Nutzung von (dezentralen) Speichern
  • Erkenntnisse aus Pilotversuchen und Stand der Forschung
  • Technische Machbarkeiten – Speicherkapazität und (Ent-)Ladeleistung
  • Energiemanagement heute und morgen

Prof. DI Dr. Alfons Haber, MBA, Professor an der Hochschule Landshut und Leiter des Fachgebiets Netzintegration am Wissenschaftszentrum Straubing der TU München

17:00 Ende des ersten Tages

2. Konferenztag | 09:00 - 15:30 Uhr

09:00 Eröffnung durch IIR und den fachlichen Leiter Leiter Dr. Paul Oberndorfer, Beurle, Oberndorfer & Mitterlehner Rechtsanwaltskanzlei

Praxisvormittag – Pilotanlagen in Österreich – Vom Reißbrett bis zur Einspeisung

  • Entscheidungsfindung, Zielsetzung, Versuchs-aufbau und Abgrenzung zu anderen Projekten
  • Konzept, Projektphasen und aktueller Stand
  • Systemische Integration
  • Förderungen und rechtliche Stolpersteine unter Berücksichtigung unterschiedlicher Ausgangssituationen
  • Erkenntnisse aus dem Pilotprojekt – Hard Facts und Schlussfolgerungen
  • Weiterführende Überlegungen – Die nächsten Schritte & kommende Projekte
  • Q & A – Erfahrungsaustausch – Networking

09:05 Zukunftsprojekte Power-to-Gas - EVN AG

Dr. Albert Moik, Innovation & Strategie

09:30 "Wind2Hydrogen" - OMV Power International GmbH

DI Dr. Helga Prazak-Reisinger, NP-G Innovation Gas & Power

09:55 "Underground Sun Storage" - RAG

DI Stephan Bauer, Projektmanager

10:30 Kaffeepause

11:00 Wasserstoff im Erdgasnetz: Erzeugung und Einspeisung - OÖ. Ferngas Netz GmbH

Ing. Konrad Peterka PMSc, Projektleiter und Leiter Metering

11:30 "Forschung für die Energiezukunft" - Aspern Smart City Research GmbH & CoKG

Dipl.Wirt.Ing.(FH) Bernd Richter, Leiter Infrastruktur

 

12:00 Mittagspause

13:30 Errichtung, Inbetriebnahme und Einspeisung – Rechtliche Rahmenbedingungen für innovative Anlagen

  • Auflagen, Behördenkommunikation und Genehmigungsverfahren – Eine How-to-Anleitung
  • Relevante Gesetztestexte im Überblick – ElWOG, GWG und Anlagenrecht – Worauf zu achten ist und wie man den Überblick behält
  • Typische Fallstricke und Praxisempfehlungen

Dr. Paul Oberndorfer, Rechtsanwalt, Beurle, Oberndorfer & Mitterlehner Rechtsanwaltskanzlei

14:45 Mögliche Lösungen aus der Perspektive von Regulator und Gesetzgebung *

  • Status Quo und Fahrplan für klare Rahmenbedingungen – Vom Netzanschluss bis zur Steuerfrage

*Genaue Inhalte in Absprache

Mag. Philipp Irschik, CEMS MIM, Assistent des Vorstandes, E-Control Austria

15:10 Abschließende Diskussionsrunde

15:30 Ende der Fachkonferenz und abschließende Kaffeepause

Referenten
DI Stephan Bauer
DI Stephan Bauer
RAG
Prof. DI Dr. Alfons Haber, MBA
Prof. DI Dr. Alfons Haber, MBA
Hochschule Landshut
Mag. Philipp Irschik
Mag. Philipp Irschik
CEMS MIM, E-Control Austria
Dr. Hans Kronberger
Dr. Hans Kronberger
Präsident Bundesverband Photovoltaic Austria
Dr. Albert Moik
Dr. Albert Moik
EVN AG
Dr. Paul Oberndorfer
Dr. Paul Oberndorfer
Beurle-Oberndorfer-Mitterlehner Rechtsanwälte
DI Günter Pauritsch
DI Günter Pauritsch
Geschäftsfeldleiter, Energiewirtschaft, Infrastruktur und Versorgungssicherheit, Österreichische Energieagentur
Ing. Konrad Peterka PMSc
Ing. Konrad Peterka PMSc
OÖ. Ferngas Netz GmbH
Prof. Dr. Karl-Heinz Pettinger
Prof. Dr. Karl-Heinz Pettinger
Hochschule Landshut
DI. Dr. Helga Prazak-Reisinger
DI. Dr. Helga Prazak-Reisinger
OMV Power International GmbH
Dipl.Wirt.Ing.(FH) Bernd Richter
Dipl.Wirt.Ing.(FH) Bernd Richter
Aspern Smart City Research GmbH & CoKG
em.o.Univ. Prof. DI Dr. Gerd Sammer
em.o.Univ. Prof. DI Dr. Gerd Sammer
Dep. für Raum, Landschaft und Infrastruktur, Universität für Bodenkultur Wien
Philipp Steffens, M.Sc.
Philipp Steffens, M.Sc.
Bergische Universität Wuppertal
Dr. Robert Tichler
Dr. Robert Tichler
Stv. Geschäftsführer, Projektleiter, Energieinstitut an der Johannes Kepler Universität Linz
Veranstaltungsort

Schlosspark Mauerbach

Herzog-Friedrich-Platz 1
3001 Mauerbach
Tel: +43 1 970-30-0
Fax: +43 1 970-30-75
info@imschlosspark.at
http://www.schlosspark-mauerbach.at
Anfahrtsplan
Teilnahmegebühr für "Fachkonferenz Hybride Netze"
Registrierung zu dieser Veranstaltung wurde bereits abgeschlossen
Ihre Ansprechpartner
Magdalena Ludl
Magdalena Ludl
Senior Customer Service Manager
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: magdalena.ludl@iir.at
Dr. Anna Gudra
Dr. Anna Gudra
Sales Manager
Tel: +43 1 891 59-680
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anna.gudra@iir.at
Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter
Haben Sie Fragen?

Magdalena Ludl
Senior Customer Service Manager
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: magdalena.ludl@iir.at

FORMAT
Magazintipp

Österreichs Magazin für Wirtschaft, Geld und Politik

Kooperationspartner: