Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Sobald ein neuer Termin feststeht, informieren wir Sie gerne auf dieser Seite oder Sie wenden sich für weitere Informationen an unser Customer Service.

Rückblick Finanz Geschäftsmodelle | 12. – 13. Oktober 2016

Fachkonferenz Private Wohnbaufinanzierung

Fachkonferenz Private Wohnbaufinanzierung

12.10.2016 - 13.10.2016

Fachkonferenz Private Wohnbaufinanzierung

Private Wohnbaufinanzierung zwischen Regularien und Innovation

  • MiKaNa-V: Wie sind die Eignungsvoraussetzungen von Mitarbeitern korrekt nachzuweisen?
  • FX Kredite im Lichte von HIKrG, VKrG und FMA Mindeststandards
  • Unterschiedliche Zugänge in der Umsetzung des HIKrG in die Praxis: Wie gehen andere Banken damit um?
  • Kundendaten: Wie kann & darf der Datenschatz für Beratung und Vertrieb genutzt werden?
  • Negativzins weitergeben oder nicht? Judikatur und Praxis
  • Welche Chancen liegen in der Honorarberatung?

Kreditvergleichsplattformen: Was Sie wissen sollten und wie Sie davon profitieren können!

Gemeinsames Eröffnungsplenum mit den Fachkonferenzen „FinTechs“ und „InsurTechs“ zum Thema „Digitalisierung im Banken- und Versicherungsbereich“

Programm

1. Konferenztag | 14:00 – 17:00 Uhr

13:30 Herzlich willkommen bei Kaffee & Tee


14:00 Begrüßung durch IIR und den Vorsitzenden Robert Macho,
First Vice President, eBusiness MCM, Self Service, Cards & Channels , Organisation & Products, Bank Austria - Member of UniCredit

Gemeinsames Eröffnungsplenum mit den Fachkonferenzen „FinTechs“ und „InsurTechs“ zum Thema „Digitalisierung im Banken- und Versicherungsbereich“

14:05 Keynote: Finance goes Digital! Ein wahrer Trend oder nur schöne Worte?

  • Treiber der Digitalisierung: Blockchain als Gamechanger?
  • Wie sieht eine typische Customer Journey zum Informations- und Abschlussprozess im Versicherungsbereich aus?
  • Entwickelt sich der Kunde zum Online- oder Hybridkunden?
  • Für welche Zielgruppe(n) entwickeln FinTechs, Banken und Versicherungen Ihre Produkte?
  • Ein Blick über die Grenzen: Wie vorangeschritten ist Digitalisierung in anderen Ländern? Was kommt auf die Finanzbranche in Österreich zu?

Dipl.-Demogr. Christina Tönniges, Head of Financial Services, GfK Austria GmbH

14:40 Keynote: Neue Geschäftsmodelle verändern nicht nur Banken sondern den gesamten Finanzsektor

  • Zahlungsauslösedienste als Integratoren für unterschiedliche Banksysteme und Geschäftsmodelle – auch grenzüberschreitend
  • Das Konto als Fixpunkt – Chancen für Banken
  • Vertriebs- und Produktkooperationen zwischen Banken und FinTechs

Georg Schardt, Geschäftsführer, SOFORT GmbH Deutschland

15:10 Kaffeepause

15:30 Keynote: Zur Rationalität von Entscheidungen – Emotion/Motivation und Kognitionen der Entscheidung

  • Motivationale und kognitive Prinzipien
  • Umgang mit Daten: Determinanten des Informationsmanagements: Weitergabe und Zurückhaltung

A.o. Univ.-Prof. Dr. Michael Trimmel, Professor für Psychologie, Institut für Umwelthygiene der Medizinischen Universität Wien und Fakultät für Psychologie der Universität Wien


16:00 Banking der Zukunft – Wie digital will der Kunde es wirklich?

  • Welche Chancen aber auch Risiken bietet die Veränderung des Kundenverhaltens und der Kundenbedarfe?
  • Welche Rolle spielt die Filiale in der Zukunft noch? Kann eine mediale Beratungseinheit die Filiale ersetzen?
  • Wie können Banken reagieren? Wo lassen sich Effizienzen heben?

Thomas Wollmann, Partner, Investors Marketing AG

16:30 Big Data in Banken. Optimierung des Geschäftsmodells

  • Relevanz von Big Data für das Geschäftsmodell von Banken
  • Konkrete Nutzenpotentiale
  • Erfolgsfaktoren und Stolpersteine 

Mag. Thomas Foltyn, Direktor Finanzindustrie, Telekommunikation und Behörden, Teradata


17:00 Ende des gemeinsamen Plenums und Ausklang

2. Konferenztag | 09:00 – 16:20 Uhr

08:30 Herzlich willkommen bei Kaffee & Tee

09:00 Begrüßung durch IIR und den Vorsitzenden Mag. (FH) Daniel W. Walch, Senior Consultant & Projektmanager, BranchConsult AJC GmbH

Rechtliches Update von FX-Krediten bis MiKaNa-V

09:05 FMA informiert: Update zu Fremdwährungskrediten

  • FMA-Mindeststandards zum Risikomanagement und zur Vergabe von Fremdwährungskrediten und Krediten mit Tilgungsträgern
  • Definitionen nach VKrG, HIKrG: Was ist ein Fremdwährungskredit?
  • Zusammenspiel der Regelungen

Mag. Roland Salomon, Horizontale Bankenaufsichtsangelegenheiten, Finanzmarktaufsicht (FMA)

10:00 Kaffeepause

10:30 MiKaNa-V: Verordnung zu Mindestkenntnissen, Eignungsvoraussetzungen von Mitarbeitern

  • Was besagt die Verordnung?
  • Was genau versteht man unter dem Terminus „mit HIKRrG befasst“
  • Vergütungsregeln für Mitarbeiter nach §33 BWG

Aktuelle Fragen und Judikatur im Kreditbereich

  • Negativzins, Zinsuntergrenze: Euribor weitergeben, oder nicht? Aktuelle Entscheidungen und anhängige Verfahren
  • Bearbeitungsgebühren


Next Steps auf der Agenda: Das ESIS Merkblatt

  • Ausgangslage
  • Wann im Kreditprozess kommt das ESIS zum Einsatz?
  • Ausgestaltung
  • Disskusion

Mag. Karin Trzebin LL.M.eur., Rechtsabteilung, Österreichischer Genossenschaftsverband


Praktische Umsetzung des Hypothekar- und Immobilienkreditgesetzes

 

11:30 Diskussionsforum: HIKrG in der Praxis: Umsetzung und unterschiedliche Strategien in der österreichischen Bankenlandschaft
Wie gehen andere Banken um mit-

  • Kreditwürdigkeitsprüfung
  • Beratungsleistung ja oder nein?
  • Welche Chancen sieht man in der Honorarberatung?
  • Werbung und vorvertragliche Information
  • Einführung ESIS
  • Beratungsprotokoll ja oder nein?
  • Praktische Umsetzung: Wie ist der Mehraufwand zu handeln? Wie lassen sich die Prozesse möglichst effizient umsetzen?
  • Ältere Kreditnehmer, Generationenkredite: Wie sind diese im Lichte des HIKrG zu sehen?

 

Offene Diskussion: Stellen Sie Ihre Fragen und diskutieren Sie mit!

12:00 Mittagspause

Blick in die Zukunft: Von Kapitalmärkten bis Vergleichsplattformen

13:20 Zinsentwicklung und Kapitalmärkte im Visier: Wie geht es weiter?

  • Entwicklungen an den Finanzmärkten und Auswirkungen auf die Finanzierungsbedingungen
  • Ausblick Zinsniveau: Dauert die Niedrigzinsphase weiter an? Was sagen Finanzmarktindikatoren?
  • Fremdwährungsfinanzierung
  • Entwicklung des Kreditvolumens in den letzten Jahren
  • Entwicklung der Wohnungspreise versus Entwicklung der Einkommen: Trend zu Miete/Eigentum?
  • Zinswissen der Österreicher: Welches Vorwissen kann man vom Bankkunden überhaupt erwarten?

Mag. Dr. Ernest Gnan, Leiter der Abteilung für volkswirtschaftliche Analysen, Oesterreichische Nationalbank

14:00 Zugang zum Kunden: Welche Rolle werden Kreditvergleichsplattformen in der Zukunft spielen?

  • Wohnbaufinanzierung: durchblicker.at betritt Neuland
  • Was bringt das Geschäftsmodell für Kunden und Banken?
  • Aktuelle Herausforderungen & Marktausblick

Mag. (FH) Andreas Ederer, Teamleiter Immobilienfinanzierung, durchblicker.at

14:30 Kaffeepause

Kundenbeziehung im Wandel


15:00 Finanzierungsberatung 2.0: maßgeschneidert und vernetzt!

  • Potenzialorientierte Vertriebsplanung zur Wohnraumfinanzierung
  • KlickMal - MeetMal! Multichannel-Beratung in der Praxis
  • Service- und Dienstleistungsqualität am Point of Sale - und darüber hinaus

Mag. Bernd-Michael Ebner, Bereichsleiter Vertrieb Wüstenrot Gruppe, Bausparkasse Wüstenrot AG

 

15:35 Diskussion: WERTvolle Finanzdienstleistung – Wenn die Leistung einen Wert bekommt (im Lichte von regulatorischen Auflagen)

  • Darf Bankberatung etwas kosten und wieviel?
  • Wie viel Zukunft hat die Beratung auf Honorarbasis und damit die Akzeptanz auf Kundenseite?
  • Vertrauen in die Bank vs. Risikokommunikation: komplexe Beratung bestärkt Loyalität des Kunden
  • Abhängig vs. unabhängig: Beratung, Konsequenzen, Haftung

Es diskutieren:
Mag. Bernd-Michael Ebner,
Bereichsleiter Vertrieb Wüstenrot Gruppe, Bausparkasse Wüstenrot AG
Andreas Jenewein, CMC,
Geschäftsführer, BranchConsult AJC GmbH
Mag. Gabriele Zgubic, Abteilungsleiterin Konsumentenpolitik, AK Wien

16:10 Zusammenfassung des Tages, Zeit für Fragen

16:20 Voraussichtliches Ende der Konferenz

Referenten
Mag. Bernd-Michael Ebner
Mag. Bernd-Michael Ebner
Bereichsleiter Vertrieb Wüstenrot Gruppe, Bausparkasse Wüstenrot AG
Mag. (FH) Andreas Ederer
Mag. (FH) Andreas Ederer
Teamleiter Immobilienfinanzierung, durchblicker.at
Mag. Thomas Foltyn
Mag. Thomas Foltyn
Direktor Finanzindustrie, Telekommunikation und Behörden, Teradata GmbH
Mag. Dr. Ernest Gnan
Mag. Dr. Ernest Gnan
Leiter der Abteilung für volkswirtschaftliche Analysen, Oesterreichische Nationalbank
Mag. Roland Salomon, BA
Mag. Roland Salomon, BA
Horizontale Bankaufsichtsangelegenheiten, Finanzmarktaufsicht (FMA)
Robert Macho
Robert Macho
First Vice President, CoreBanking, Deposits, MCM Processes, Organisation & Products, Bank Austria – Member of UniCredit
Andreas Jenewein, CMC
Andreas Jenewein, CMC
Geschäftsführer, BranchConsult AJC GmbH
Georg Schardt
Georg Schardt
Geschäftsführer, SOFORT GmbH
Dipl.-Demogr. Christina Tönniges
Dipl.-Demogr. Christina Tönniges
Head of Financial Services, GfK Austria
A.o. Univ.-Prof. Dr. Michael Trimmel
A.o. Univ.-Prof. Dr. Michael Trimmel
Professor für Psychologie, Institut für Umwelthygiene der Medizinischen Universität Wien und Fakultät für Psychologie der Universität Wien
Mag. Karin Trzebin LL.M.eur.
Mag. Karin Trzebin LL.M.eur.
Rechtsabteilung, Österreichischer Genossenschaftsverband
Mag. (FH) Daniel W. Walch
Mag. (FH) Daniel W. Walch
Senior Consultant & Projektmanager, BranchConsult AJC GmbH
Thomas Wollmann
Thomas Wollmann
Partner, Investors Marketing AG
Mag. Gabriele Zgubic-Engleder
Mag. Gabriele Zgubic-Engleder
Leiterin der Abteilung Konsumentenpolitik, Arbeiterkammer Wien
Veranstaltungsort

Renaissance Wien Hotel

Ullmannstraße 71
1150 Wien
Tel: +43 1 89 102 0
Fax: +43 1 89 102 100
http://www.marriott.de/hotels/travel/viehw-renaissance-wien-hotel/
renaissance.wien@renaissancehotels.com
Anfahrtsplan
Teilnahmegebühr für "Fachkonferenz Private Wohnbaufinanzierung"
Registrierung zu dieser Veranstaltung wurde bereits abgeschlossen
Ihre Ansprechpartner
Magdalena Ludl
Magdalena Ludl
Senior Customer Service Manager
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: magdalena.ludl@iir.at
Mag. (FH) Petra Pichler
Mag. (FH) Petra Pichler
Senior Sales Manager
Tel: +43 (0)1 891 59-623
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: petra.pichler@iir.at
Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter
Haben Sie Fragen?

Magdalena Ludl
Senior Customer Service Manager
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: magdalena.ludl@iir.at

Sponsoren:
Kooperationspartner: