Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Sobald ein neuer Termin feststeht, informieren wir Sie gerne auf dieser Seite oder Sie wenden sich für weitere Informationen an unser Customer Service.

Anti-Claim-Management leicht gemacht

Anti-Claim-Management leicht gemacht

23.11.2016 - 24.11.2016

Anti-Claim-Management leicht gemacht

Wie Sie Mehrkosten am Bau aktiv Verhindern und Abwehren

Inhalte, die Sie als Auftraggeber täglich betreffen:

  • Aktuelle Judikatur und Empfehlungen des Rechnungshofes
  • Methoden des Anti Claim Management in der Ausschreibungsphase
  • Richtiges Prüfen von Angeboten
  • Werkzeuge des Anti Claim Management im Bauablauf
  • Formale, technische und wirtschaftliche Prüfung von Mehrkostenforderungen
  • Die Abrechnung und deren Bedeutung für den Baustellenerfolg
  • Musterbriefe und Checklisten aus der Sicht des Auftraggebers

Mit umfassenden Checklisten und detaillierten  Tagungsunterlagen, die sofort im Tagesgeschäft anwendbar sind!

Nach diesem Seminar…

… kennen Sie alle rechtlichen und bauwirtschaftlichen Rahmenbedingungen für die optimale Abwicklung von Bauvorhaben – speziell aus dem Blickwinkel von Auftraggebern

… wissen Sie, wie Sie Mehrkostenforderungen in allen Projektphasen aktiv verhindern können, statt nur passiv abzuwehren

inkl. umfassendes Handbuch "Anti-Claim-Management"

Programm

Seminarinhalte | jeweils 09:00 – 17:00 Uhr

Einführung in das Anti-Claim-Management/rechtliche Grundlagen

  • Präventives und aktives Anti-Claim-Management
  • Entwicklung und Ursachen des (Anti-) Claim-Managements
  • Rechtliche Grundlagen bei Mehrkostenforderungen aus der ÖNORM und dem ABGB bei Einheitspreis- und Pauschalpreisverträgen
  • Was gibt es beim Zustandekommen eines Vertrags zu beachten?
  • Anti-Claim-Management aus Sicht öffentlicher Kontrolleinrichtungen
  • Rahmenbedingungen des Bundesvergabegesetz
  • Wahl des richtigen Vergabeverfahrens
  • Formvorschriften für Bauverträge
  • Exkurs Ersatzvornahme

Anti-Claim-Management in der Ausschreibungsphase

  • Einführung in die Sphärentheorie
  • Grundsätze der Leistungsbeschreibung und der Umgang mit Widersprüchen
  • Unterschiede Konstruktive – Funktionale Leistungsbeschreibung
  • Verwendung von Standardtexten
  • Claim Vermeidung bei der Vertragserstellung
  • 100% Planung bei der Ausschreibung
  • Mindestinhalte von Ausschreibungen
  • Eigene Positionen
  • Nebenleistungen
  • Vorvertragliche Prüf- und Warnpflicht
  • Wahl der richtigen Projektorganisation

Prüfung von Angeboten

  • Formale Angebotsprüfung
  • Technische Angebotsprüfung
  • Exkurs Alternativangebot – Variantenangebot
  • Exkurs Spekulation
  • Massen und Claim Analyse in der Ausschreibungsphase
  • Wirtschaftliche Angebotsprüfung
  • Vertiefte Angebotsprüfung
  • Die Prüfung der Preisangemessenheit
  • Aufklärungsgespräche – Vergabe
  • Ausscheiden von Angeboten

Anti-Claim-Management im Baustellenablauf

  • Störungen der Leistungserbringung
  • Leistungsänderungen
  • Richtiger Umgang mit Mengenänderungen
  • Auswirkungen von Mehrkostenforderungen auf die Bauzeit
  • Richtiger Umgang mit Forcierungsmaßnahmen
  • Mitteilungspflichten des AN
  • Die Prüf- und Warnpflicht
  • Baubegleitende Kosten- und Terminkontrolle
  • Abrechnung
  • Nachteilsabgeltung
  • Exkurs Value Engineering
  • Minderkostenforderungen

Prüfung von Mehrkostenforderungen

  • Formale Voraussetzungen
  • Mindestinhalte von Mehrkostenforderungen
  • Prüfung dem Grunde nach
  • Dokumentationspflichten von AG und AN
  • Prüfung der Höhe nach
  • Preisangemessenheit von Mehrkosten

Anti-Claim-Management in der Abrechnung

  • Allgemeine Vorgehensweise
  • Abrechnungsprüfung durch Stichproben
  • Deckungsrücklass
  • Haftrücklass

Vermeiden von Rechtsstreitigkeiten/Methoden der Streitbeilegung

  • „Partnerschaftssitzungen“ – laufende partnerschaftliche Abarbeitung von Leistungsabweichungen
  • Kooperative Projektabwicklung
  • Schiedsgerichte

Erfolgsfaktoren Anti-Claim-Management im Überblick

Referent
Bmstr. Dipl.-Ing. Wolf Plettenbacher, MBA
Bmstr. Dipl.-Ing. Wolf Plettenbacher, MBA
Veranstaltungsort

Twin Conference Center im Twin Tower

Wienerbergstraße 11
1100 Wien
Tel: +43 1 253 78 90
Fax: +43 1 253 78 90-20
www.twinconference.at
office@twinconference.at
Anfahrtsplan
Teilnahmegebühr für "Anti-Claim-Management leicht gemacht"
Registrierung zu dieser Veranstaltung wurde bereits abgeschlossen
Ihr Ansprechpartner
Magdalena Ludl
Magdalena Ludl
Senior Customer Service Manager
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: magdalena.ludl@iir.at
Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter
Haben Sie Fragen?

Magdalena Ludl
Senior Customer Service Manager
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: magdalena.ludl@iir.at

Zeitschrift für Recht des Bauwesens

Das Fundament im privaten Baurecht

Sponsoren:
Kooperationspartner: