Rückblick Fachkonferenz "Strukturwandel in der Gesundheitsversorgung"

Dass seit Jahrzehnten im österreichischen Gesundheitswesen nicht mehr an so vielen Baustellen gleichzeitig gewerkt wurde wie jetzt, zeigten auch zwei intensive Konferenztage mit lebhaften Diskussionen im Stream für Krankenhausmanager: Von der praktischen Umsetzung der KA-AZG Novelle, der neuen Ärzteausbildung, Primärversorgung „on the ground“, ÖSG und der Zielsteuerung Gesundheit im Monitoring bis hin zur Telemedizin, ELGA, Personalpolitik und Finanzierbarkeit neuer Gehaltsstrukturen wurde kein Thema ausgelassen.

Dr. Anna Kreil, Obmann-Stellvertreterin der neuen Ärztegewerkschaft Asklepios

„Ehrlichkeit in der Kommunikation“ fordert Dr. Anna Kreil, Obmann-Stellvertreterin der neuen Ärztegewerkschaft Asklepios

Mag. Dr. Christina Grünauer-Leisenberger im gemeinsamen Vortrag mit Kollege Ing. Franz Kokoth und Gerhard Hammer (APUS Software GmbH)

Zugpferd Steiermark – Einen Blick in die Umsetzung der neuen Ärztearbeitszeitregelung bei der KAGes bot Mag. Dr. Christina Grünauer-Leisenberger im gemeinsamen Vortrag mit Kollege Ing. Franz Kokoth und Gerhard Hammer (APUS Software GmbH)

von OA Dr. Karl Forstner (Ärztekammer für Salzburg)

Diskussionen zur Struktur der Ärztegehälter – Denkanstöße von OA Dr. Karl Forstner (Ärztekammer für Salzburg)

Prof. Prim. Dr. Manfred Mitterer (Krankenhaus Meran)

Und es geht doch! Prof. Prim. Dr. Manfred Mitterer (Krankenhaus Meran) erläutert wie der Südtiroler Sanitätsbetrieb die Ärztearbeitszeit um 15% ohne Qualitätsverlust reduziert hat