EPCON AWARD 2017

Alle Infos zum EPCON AWARD 2017 finden Sie hier.

Der Sieger des EPCON AWARD 2015 steht fest:

KELAG Wärme GmbH mit dem Projekt Stahlrohre, die Menschen verbinden – Industrielle Abwärme aus Leoben für die Bürger von Trofaiach.

Der EPCON AWARD 2015 wurde am 29. April 2015 im Zuge des 20. Jahreskongresses der Energiewirtschaft in Österreich, der EPCON 2015, vergeben.

 

Die Gewinner und die Award Unterstützer

Die Gewinner und die Award Unterstützer

Wir gratulieren allen drei Finalisten ganz herzlich!

1. Platz: KELAG Wärme GmbH

Stahlrohre, die Menschen verbinden – Industrielle Abwärme aus Leoben für die Bürger von Trofaiach

EPCON AWARD 2015 Gewinner: KELAG Wärme GmbH

Die Gewinner mit den Award-Partnern:

Susanna Zapreva, Geschäftsführerin Wien Energie; Manfred Freitag, Vorstand KELAG; Günther Stückler, Geschäftsführer, KELAG Wärme; Ulrike Baumgartner-Gabitzer, Vorstandsvorsitzende APG; Manfred Hämmerle, IIR

Details zum Projekt

 

2. Platz: EVN AG

CO2USE, Herstellung von Biokunststoff aus CO2

EPCON AWARD 2015 EVN AG

Bernhard Drosg, Universität für Bodenkultur; Adolf Aumüller, EVN AG; Gerald Kinger, EVN AG; Manfred Hämmerle, IIR

Details zum Projekt

 

3. Platz: ÖBB-Infrastruktur AG

Aus Sonnenkraft wird Zugkraft! Die Bahnstrom-Photovoltaikanlage Wilfleinsdorf

EPCON AWARD 2015 ÖBB-Infrastruktur AG

Kristina Wildner, ÖBB Infrastruktur AG; Michael Gammer, ÖBB Infrastruktur AG; Manfred Hämmerle, IIR

Hintergrund

Seit 15 Jahren zeichnet die IIR GmbH im Zuge IIR-Jahreskongresses der Energiewirtschaft in Österreich, der EPCON, die innovativsten und erfolgversprechendsten Energie-Produkte und Konzepte mit dem EPCON AWARD aus.

Zur Teilnahme berechtigt sind alle Unternehmen die innovative Produkte, Konzepte, Ideen und Technologien für den intelligenten Energiemarkt entwickelt haben.
Die Projekte müssen sowohl Expertenjury als auch Endverbraucher überzeugen.

Weitere Infos zu den Bewertungskriterien und Ablauf.

Gewinner der letzten Jahre

Die Gewinner der letzten Jahre

  • 2013 Conlux GmbH
    Self-Sustaining Light on Demand

  • 2011 Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
    Energiezentrale Kläranlage Rossau

  • 2010 The Mobility House GmbH
    The Mobility House

  • 2007 EVN
    Erhöhung der Versorgungssicherheit und Fernwärme in Krems

  • 2006 BEWAG GEOSERVICE GMBH
    Sicherheit und Leistungsfähigkeit der Freileitungen

  • 2005 ERDGAS OÖ GMBH & CO KG
    Regionale Energie -Biogas im Erdgasnetz

  • 2004 FEISTRITZWERKE STEWEAG GMBH
    Umweltpaket mit garantierten Dienstleistungen und Servicepass

  • 2003 SMOTECH
    Office Energy Box

  • 2002 BEST CONNECT AMPERE STROMPOOL
    Best connect Ampere Strompool

  • 2001 EXAA - ENERGY EXCHANGE ALPENADRIA
    Strombörse
Ihr Kontakt
Ihr Kontakt

Mag. (FH) Karin Grünauer
Marketing Director
Tel.: +43 1 891 59-311
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: karin.gruenauer@iir.at

Partner:

Medienpartner:
Medienpartner: