Der „Energiemanager des Jahres 2016“ steht fest:

Mag. Roland Zankl, Leiter Vertrieb, ProContracting, Innsbrucker Kommunalbetriebe AG

Herzlichen Glückwunsch!

Der Energiemanger des Jahres

v.l.n.r. Mag. Manfred Hämmerle, Eigentümer, Geschäftsführer, IIR GmbH; Mag. Roland Zankl, Leiter Vertrieb, ProContracting, Innsbrucker Kommunalbetriebe AG; Dipl. Ing. Michael Sponring, Territory Leader Power & Utilities, PwC Österreich GmbH

Wir gratulieren allen drei Finalisten ganz herzlich!
Unsere Finalisten

v.l.n.r. DI Mag. (FH) Gerhard Christiner, Vorstand, Austrian Power Grid AG; Mag. Roland Zankl, Leiter Vertrieb, ProContracting, Innsbrucker Kommunalbetriebe AG; Ing. Mag. (FH) Harald Jony, Leiter Energiemanagement, Geschäftsbereich Bahnsysteme – Energiemanagement, ÖBB-Infrastruktur AG

Die Finalisten freuen sich auf das Ergebnis

Die Finalisten freuen sich auf das Ergebnis

Pressemitteilung

Einer der es nicht allen recht machen will

Roland Zankl von den Innsbrucker Kommunalbetrieben wurde von der IIR GmbH zum Energiemanager des Jahres 2016 gekürt

Wo stehen wir, wo wollen wir hin – das waren die brennenden Fragen der Energieversorger bei der EPCON 2016, Österreichs Jahrestreffpunkt der Energiewirtschaft. Die Branche befindet sich so stark wie noch nie im Wandel und unter steigendem Wettbewerbsdruck – auch seitens branchenfremder Anbieter. Trotz Widerständen müssen sich Innovation und Weiterentwicklung durchsetzen, doch dafür braucht es die richtigen Manager. mehr

Der Energiemanager des Jahres

Die Energiebranche befindet sich in einem stetigen Wandel und unterliegt einem zunehmenden Wettbewerbsdruck. Um unter diesen veränderten Rahmenbedingungen bestehen zu können, braucht es Top-Manager, die sowohl über strategischen Weitblick, unternehmerische Stärke und ein gewisses Maß an Risikobereitschaft verfügen.

Wir ehren diese Top-Manger ganz besonders mit der Auszeichnung „Energiemanager des Jahres“.

Am 27. April 2016 wurde der Gewinner offiziell im Rahmen des Energiekongresses EPCON gekürt.

Weitere Informationen zu den Finalisten:


DI Mag. (FH) Gerhard Christiner

Vorstand
Austrian Power Grid AG

Lesen Sie mehr!

 


Ing. Mag. (FH) Harald Jony
Leiter Energiemanagement
Geschäftsbereich Bahnsysteme – Energiemanagement
ÖBB-Infrastruktur AG

Lesen Sie mehr!


Mag. Roland Zankl

Leiter Vertrieb
ProContracting
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG

Lesen Sie mehr!

Der Ablauf
  1. Zur Teilnahme berechtigt sind alle Experten, die in der österreichischen Energiebranche tätig sind.
  2. Das Einreichformular muss ausgefüllt werden – Nominieren können sich die Experten selbst ebenso wie Kollegen, Vorgesetze und Mitarbeiter. Einreichschluss ist der 17. März 2016, 12:00 Uhr.
  3. Eine Expertenjury sichtet und bewertet die Einreichungen und bestimmt die Finalisten.
  4. Diese Finalisten stellen sich einem Online-Voting innerhalb der Energiebranche.
  5. Energiemanager des Jahres 2016 wird jene Person, die bei der Online-Abstimmung von 14. April bis 24. April 2016 die meisten Stimmen erhalten hat (Jede Person darf nur einmal abstimmen.)
  6. Die im Voting vorgestellten Finalisten werden zur EPCON 2016 eingeladen.
  7. Wer gewonnen hat, wird im Rahmen des Energiekongresses EPCON, am 27. April 2016 im Schlosspark Mauerbach, bekanntgegeben.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Im Sinne einer leichteren Lesbarkeit sind manche der verwendeten Begriffe in einer geschlechtsspezifischen Formulierung angeführt. Selbstverständlich wenden wir uns gleichermaßen an Damen und Herren.

Sponsoren:
Sponsoren: